Dienstag, 3. April 2018

The Ordinary Part #1: Hyaluronic Acid, Caffeine Solution, Argireline

Der Hype mit The Ordinary ist mittlerweile nichts Neues mehr und jedem dürfte die Marke ein Begriff sein. Auf Social Media und Blogs, kam man schließlich nicht daran vorbei. Die schlichten, zweckmäßigen Verpackungen und die aussagekräftigen Produktenamen, haben mich sofort angesprochen. Allerdings wollte ich ausführliche Meinungen und Berichte etwas abwarten, bevor ich selbst bestellte. Letztes Jahr im Sommer war es dann endlich soweit und ich gab meine erste Bestellung mit diesen drei Produkten auf. Mittlerweile habe ich noch andere Produkte getestet und eine dritte Bestellung ist bereits auf dem Weg zu mir!

Kurz zu The Ordinary: Es handelt sich bei The Ordinary um eine Marke die Wirkstoffkosmetik anbietet. Es gibt keine klassischen Produktlinien zb. für trockene oder ölige Haut, sondern einzelne Wirkstoffe bzw. Wirkstoffkombinationen, die je nach Hautzustand zusammengestellt und verwendet werden können. Die zahlreichen Seren usw. kann man problemlos mit seiner bereits vorhandenen Hautpflege kombinieren. Man muss sich keine komplette Produktserie von The Ordinary kaufen, sondern gezielt das was die Haut braucht.

Ein ganz großer Pluspunkt von The Ordinary ist ganz klar die Preispolitik. Die Produkte kosten ca. 5€ bis 15€ und sind wirklich für jeden leistbar. Jetzt fragt ihr euch sicher, das ist so günstig das kann nicht wirken? Da muss man kurz überlegen welche Punkte bei einer Gesichtspflege den Preis beeinflussen, das sind meiner Meinung nach vor allem Forschung, Verpackung und Werbung. Punkt Forschung macht im Fall von The Ordinary sicherlich nicht mehr so viel aus, denn Deciem hat in diesem Bereich bereits Erfahrung und kann diese Erkenntnisse sicherlich für die günstige Marke The Ordinary nutzen. Und klassische Werbung macht die Firma gar keine, sie bezahlen keine Millionen für Stars als Werbegesichter, TV Spots oder Werbeplakate, was natürlich auch ein Punkt ist den man als Kunde mitzahlen muss. Es ist alles sehr Basic gehalten und man konzentriert sich mehr auf die Produkte als auf das Drumherum. Natürlich fallen auch teure Ladengeschäfte und Personal als Kostenpunkt weg. Hier und da gibt es die Marke auch in Läden zu kaufen, aber es ist noch sehr wenig.

The Ordinary ist eine Marke der Mutterfirma Deciem, die noch weitere Gesichtspflegemarken wie zum Beispiel NIOD anbietet. Über die Website von Deciem, können die Produkte bestellt werden, ab 25€ sogar Versandkostenfrei. Aber auch einige Online-Shops wie Cult Beauty, Asos und immer mehr, bieten The Ordinary an.
Die Website von Deciem bzw. The Ordinary ist sehr informativ und bietet zu allen Produkten ausführliche Beschreibungen wie und wann sie angewendet werden. Es gibt auch Übersichten zu den verschiedenen Vitamin C Varianten oder einen Foundation Guide, die es vereinfachen die richtigen Produkte auszuwählen. Auch alle Inhaltsstoffe sind aufgeführt. Ich bin kein Experte in Sachen Inhaltsstoffe und würde euch daher wirklich die Homepage von The Ordinary empfehlen, wenn ihr euch genauer in das Thema einlesen mögt! Ich kann euch gerne über meine Erfahrung und Meinung berichten!

Man muss sich ein bisschen reinlesen, aber im Prinzip ist das System von The Ordinary ganz einfach. Alle Produkte sind nach den Wirkstoffen benannt, da muss man am Anfang vielleicht das ein oder andere Wort mal googeln, aber sobald man weiß wofür Retinol, Vitamin C, Koffein, Hyaluron etc. nützlich sind, hat man den Dreh relativ schnell heraus. Es bringt auch viel einfach mal auf der Homepage zu stöbern.
HyaluronicAcidTheOrdinary3
Kommen wir nun zu den ersten drei Produkten die ich getestet habe (alle in einer Glasflasche mit Pipette):
TheOrdiaryHyaluronicCaffeineArgireline

Hyaluronic Acid 2% + B5 30ml 6,80€
Dieses Produkt von The Ordinary hat mich am meisten interessiert, mit Hyaluron kann man schließlich nichts falsch machen oder? Das Hyaluronic Acid 2% + B5 würde ich allen empfehlen die The Ordinary mal ausprobieren wollen, finde ich einfach am universellsten einsetzbar.
Hyaluron spendet Feuchtigkeit und hilft gut bei Trockenheit ohne zu fetten. Die Textur der Serums ist flüssig und leicht gelig, die Farbe klar und es riecht neutral. Meine Haut saugt das Serum in wenigen Sekunden komplett auf, ganz am Anfang ist es ein kleines bisschen klebrig bis es komplett einzieht. Ich verwende ein paar Tropfen für das ganze Gesicht.
Die leichte Textur kann unter dem Make-Up angewendet werden, ohne die Haltbarkeit zu beeinträchtigen. Oder auch am Abend pur bzw. mit anderen Produkten gemischt. Das Hyaluron Serum geht wirklich immer! Bei feuchtigkeitsarmer Haut ist es auch als Base unter dem Make-Up richtig gut. Werde ich sicher nachkaufen!
HyaluronicAcidTheOrdinary2
HyaluronicAcidTheOrdinaryHyaluronicAcidTheOrdinary1

Caffeine Solution 5% + EGCG 30ml 6,70€
Dieses Serum mit Koffein ist extrem gut für den Augenbereich. Es hat eine leicht gelbliche, gelig-flüssige Textur und zieht schnell ein, riecht ebenfalls neutral. Man merkt sofort einen straffenden Effekt, es zieht sogar leicht unter den Augen. Hilft ebenfalls gegen Schwellungen und Müdigkeitserscheinungen, es ist die Rettung am Morgen! Augenringe und Schwellungen? Hallooooooo da kann ich nur die Hände heben, ja!!! Wenn ihr Probleme dieser Art im Augenbereich habt, empfehle ich euch dieses Serum unbedingt. 
Es ist aber kein Ersatz für die Feuchtigkeitspflege! Deswegen trage ich zusätzlich noch meine Augencreme auf. Zuerst das Serum dann die Augencreme. Concealer darüber zu benutzen ist gar kein Problem. Auch dieses Produkt werde ich sicher nachkaufen, aber da man nur 1 Tropfen für die Augen braucht reicht das sicher ewig. Obwohl meine Haut im Augenbereich extrem empfindlich ist, brennt es gar nicht.
CaffeineSolutionTheOrdinary2
CaffeineSolutionTheOrdinaryCaffeineSolutionTheOrdinary1

Argireline Solution 10% 30ml 7,20€
Argireline wird als eine Art Botox unter den Pflegeprodukten bezeichnet, es soll einen ähnlichen Effekt haben, gegen Mimikfalten helfen und das Gesicht entspannen. Nun habe ich selbst noch keine argen Probleme mit Mimikfalten (eher Trockenheitsfältchen, wo das Hyaluron angebracht ist), deswegen habe ich das Serum für meinen Freund bestellt, der um die Augen typische Lachfalten und Zornesfalten hat. Der Beschreibung nach klang Argireline dafür passend. Dieses Serum hat eine leichte flüssige Textur wie Wasser, keinen Geruch, zieht schnell und ohne Rückstände in die Haut ein. The Ordinary Produkte sind sowieso Unisex und ohne Parfüm, deswegen durchaus für alle Geschlechter nutzbar!
Meinem Freund hat das Serum aufgrund der leichten Textur die nicht auf der Haut glänzt und ohne Geruch ist, gut gefallen. Dass die Mimikfalten weg sind kann man allerdings nicht sagen. Sicherlich hat es seinen Teil dazu beigetragen für ein glatteres Hautbild zu sorgen, aber "krass" war der Unterschied nicht. Wäre auch zu schön gewesen, wenn der Effekt wirklich an Botox herankommt.
Im Gegensatz zu vielen anderen Anti-Aging Produkten ist der Preis sehr günstig und man kann es durchaus mal ausprobieren. Falls ich selbst mal mehr Falten habe, würde ich es auf jeden Fall austesten.
Bezugsquellen
-Cult Beauty (kostenloser Versand ab 40 Pfund). 
-ASOS.DE (kostenloser Versand).

1 Kommentar:

  1. Mit dem Hyaluronic Acid habe ich angefangen bei The Odinary! Wirklich super auch unter Sonnenschutz als zusätzliche Feuchtigkeit.

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!

Blog Widget by LinkWithin