Samstag, 22. Juli 2017

Essie Gel Couture Lace To The Altar

Diesen Sommer verwende ich öfter weiße Nagellacke und Lace To The Altar ist nicht der Letzte den ich euch zeige, demnächst kommt nochmal ein Weiß. Lace To The Altar ist eine von den Essie Gel Couture Farben aus der diesjährigen Bridal Collection. Ein transparentes, schimmerndes Weiß. Da ich allzu transparente Nagellacke nicht mag, habe ich schon drei Schichten verwendet, das sieht bei langen Nägeln einfach besser aus. Die Haltbarkeit war supergut, ich hätte ihn länger als eine Woche drauflassen können, habe dann aber eine andere Farbe lackiert. Obwohl ich gar nicht den passenden Gel Couture Überlack verwendet habe, sondern den normalen Gel Setter, hielt er trotzdem super. Ich hätte auch den Gel Couture daheim, war aber zu faul um ihn herauszusuchen.
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 3 Coats Essie Lace To The Altar, 1 Coat Essie Gel Setter
LaceToTheAltarEssie12LaceToTheAltarEssie10
LaceToTheAltarEssie13
LaceToTheAltarEssie14
LaceToTheAltarGelCoutureEssie
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien/Drogerien.
-Deutschland: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Flaconi (kostenloser Versand ab 29€).   
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Dessange California Blonde Color Correcting Cream Review

Nach der Dessange California Blonde Color Correcting Cream habe ich länger gesucht, bis ich schließlich bei Müller fündig wurde. In Deutschland scheint es Dessange auch bei DM zu geben, aber in Österreich habe ich die Marke in kaum einer Drogerie entdeckt.
Ich verwende die Pflege mit blauen Pigmenten zum Auffrischen meiner Haarfarbe gegen einen Gelbstich und damit der Ton schön bleibt. Die Color Correcting Cream von Dessange ist eines der am stärksten pigmentierten Pflegeprodukten für blondes Haar welches ich bisher hatte. Es sieht wirklich Knallblau aus und das Wasser in der Dusche wird ebenfalls komplett eingefärbt. Ich trage das Produkt einfach nach der Haarwäsche als Conditioner auf und lasse es einwirken. Ca. 30 Minuten, bei meinen eher mittelblonden Haaren, ist der Effekt nicht zu stark. Bei Hellblond sollen auch wenige Minuten reichen. Im feuchten Haar beim Einwirken, sieht es richtig krass Grau-Blau aus, aber das wäscht sich natürlich wieder aus. Bei Anna habe ich gesehen, dass hellblonde Haare und kühle Strähnchen teilweise richtig Grau werden, aber dazu ist mein Blond nicht hell genug. Gestört hätte es mich nicht, weil die Pigmente waschen sich sowieso wieder aus. Bei weißblondem Haar ist das Ergebnis sicher viel auffälliger. Bei mir sorgt es nur dafür, dass die Farbe bis zum nächsten Nachfärben gut aussieht. Und die Haare erhalten einen schönen, kühlen Schimmer. Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt, neben dem kühlen Effekt, pflegt es das Haar ohne zu beschweren und somit spart man sich auch einen zusätzlichen Conditioner.
Wie oft man die CC Cream verwendet ist je nach Bedarf, ich benutze sie so alle 2-3 Wochen.
125ml kosten ca. 7€.
CaliforniaBlondeColorCorrectingCreamDessange4CaliforniaBlondeColorCorrectingCreamDessange
CaliforniaBlondeColorCorrectingCreamDessange1
Inhaltsstoffe/Incis:
CaliforniaBlondeColorCorrectingCreamDessange2
 DessangeCC
Bezugsquellen
-Ausgewählte Drogerien.
Blog Widget by LinkWithin