Donnerstag, 8. Juni 2017

MAC Pro Longwear Long-Last Lips Know No Bounds Review, Swatches

Die 2-Phasen Lippenstifte von MAC bestehend aus einer flüssigen Farbe die antrocknet und einem Gloss Coat, gab es vor einigen Jahren schon mal, bis sie aus dem Sortiment genommen wurden. Nun legt MAC eine neue Version davon auf, mit dem Namen Pro Longwear Long-Last Lips, früher hießen sie Pro Longwear Lipcolour. MAC war eine der ersten Marken damals mit diesen Long Lasting Lippenstiften, da gab es noch nicht so viele Liquid Lipsticks wie jetzt. Ich mochte sie auch sehr gerne, hatte relativ viele davon. Jetzt war ich natürlich gespannt ob sich etwas an der Textur verändert hat.
6,8ml Inhalt kosten 25,50€ / Made in USA. 

Beschreibung: "Keine Kompromisse mehr mit dieser langanhaltenden Lip Colour... intensive Farbe und Glanz, der perfekt hält und sich für Stunden weich und angenehm anfühlt. Verabschiede dich von abbröckelnder, verschmierter, auslaufender Farbe. Pro Longwear Long-Last Lips versiegelt langanhaltende Farbe, ohne die Strahlkraft und den Glanz zu verlieren. Verwende den flüssigen Lipstick für eine intensive Farbe, dann dreh den Stick um und trage den durchsichtigen Topcoat auf.  Langanhaltend. Färbt nicht ab. Angenehme, leichte Formel. Verschmiert nicht und läuft nicht aus. Farbtreu. Verkrustet nicht. Blättert nicht ab. 
Direkt auf die Lippen auftragen. Soll nicht über anderen Lippenprodukten verwendet werden, da dadurch der Halt vermindert wird. 2 Minuten warten bis die flüssige Farbe getrocknet ist, anschließend den Mirror Gloss Coat auftragen. Den Mirror Gloss Coat nach Bedarf erneut auftragen, um den Halt und Glanz zu verlängern. Der optimale Halt kann nur bei Verwendung dieses Top Coats garantiert werden und kann nicht durch andere Gloss Produkte ersetzt werden. Kann mit dem Cleanse Off Oil einfach entfernt werden." - MAC
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC9
Verpackung/Optik: Das Design blieb das gleiche wie von der alten Version. Ein doppelseitiger Lippenstift mit einem Liquid Lipstick auf der einen Seite und einem Gloss Top Coat auf der anderen.  Das Gloss kann man austauschen, allerdings finde online aktuell noch keine der Gloss Coats zum Nachkaufen. Früher waren die einzeln erhältlich, wahrscheinlich wird das hier auch wieder so sein, sonst würde man es nicht abnehmen können.

Anwendung/Textur: Der Lipstick wird mit dem Applikator aufgetragen, nachdem er komplett angetrocknet ist kommt das Gloss mit Pinsel darüber. Ich finde der Auftrag funktioniert sehr gut und gelingt exakt, man braucht hier keinen Lip Liner. Die Farbe trocknet komplett auf den Lippen und fühlt sich auch trocken an, mehr als manch anderer Liquid Lipstick. Aber durch das Gloss, wir der Tragekomfort angenehmer. Der Gloss-Topper ist schön zu tragen - nicht klebrig! Das Gloss kann man zwischendurch nachschminken, die Farbe selbst färbt nicht ab. Die Farbe ist kussecht und löst sich nur durch ölhaltige Produkte oder Lebensmittel. Beim Essen hält er generell, so lange es nichts öliges war. Bei der Vorgängerversion hatte ich das Problem, dass die Farbe nach einiger Zeit zu bröckeln anfing. Das ist mir hier nicht so aufgefallen, hier verblasste die Farbe nach mehreren Mahlzeiten nur leicht. Der Lippenstift hält was er verspricht. 
Da die Farbe antrocknet und so eine Barriere bildet, trocknet sie natürlich schon ein wenig aus. Aber ich empfand meine Lippen danach nicht als besonders gereizt oder rissig, Beauty Bakerie Lip Whip hat meine Lippen mehr mitgenommen.

Meine Meinung: Ich finde den neuen Pro Longwear Long-Last Lips Lippenstift sehr gut, allerdings nur mit dem Gloss, ohne wäre es mir schon zu trocken. Die Retro Matte Liquid Lipcolour enthalten mehr pflegende Inhaltsstoffe, sind dafür aber auch nicht 100% kussecht. Mir kommt die Textur etwas feiner und (nach einer gewissen Tragezeit) nicht so bröckelig vor, wie bei den alten Pro Longwear Lipcolour.
Weil der Lippenstift nicht abfärbt ist er perfekt für Dates, Restaurant oder für die Hochzeits-Saison geeignet. Es ist eine gute Alternative zu Chanel Rouge Double Intensite, günstiger und einfacher erhältlich. Die Farbauswahl ist auch sehr gut, von Nude, Peach, Rosa und Pink bishin zum klassischen Rot. Ich werde mir bei Gelegenheit die restlichen Töne genauer ansehen und noch einen mitnehmen wenn was dabei ist.
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC2
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC7KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC6
Inhaltsstoffe/Incis:
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC8
Pro Longwear Lipcolour (Alt) im Vergleich mit Pro Longwear Long-Last Lips (Neu):
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC18
ProLongwearLipcolourMAC
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC12
Know No Bounds ist ein leicht blaustichiges Magenta-Pink mit einer kompletten Deckkraft. Eine total schönes Pink, wieder genau meins. Das einzige Pink welches ich in der alten Version habe, ist doch deutlich rötlicher.
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC28KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC23
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC20KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC21
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC17KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC4
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC24
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC34
KnowNoBoundsProLongwearLongLastLipsMAC37
Auf den Augen trage ich Farben aus der Red-Hot Times Nine Palette und auf den Wangen das Iridescent Powder Justine Sky.
 
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locatormaccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).

Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Die Farbe steht dir sehr gut und ich mag das Prinzip dieser Art Lippenstifte. Von der Variante von Chanel habe ich inzwischen zwei und es ist einfach eine schöne und vor allem haltbare Alternative zu den matte Liquid Lipsticks :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die von Chanel sind auch sehr gut! Es ist nur blöd dass man sich die Farben kaum wo anschauen kann.

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin