Montag, 22. Mai 2017

Bruno Banani Woman’s Best Eau de Toilette Review

Bei Bruno Banani fühle ich mich immer an die Verangenheit zurückerinnert, Frauen in meinem Alter sind praktisch mit Bruno Banani Woman aufgewachsen, der Duft mit dem etwas "schrägen" Flakon. Gibt es sogar immer noch! Das Design des neuesten Eau de Toilettes von Bruno Banani Woman's Best, erinnert an eine weibliche Shilouette in einer korallroten Farbe. Außerdem habe ich von Bruno Banani den besten Obstkorb ever bekommen, in Form von Keksen! Tolle Idee oder?
Preise/Sortiment: EdT 20ml 20€, 30ml 25€, 50ml 33€; EdP 20ml 25€; Body Lotion 10€; Shower Gel 10€; Deo 12€. 

Beschreibung: "Die wertvollen Ingredienzien von Woman’s Best machen die ultimative mühelose Verführung erst möglich. Die faszinierenden, herrlich süßen Inhaltsstoffe verbinden sich zur Sensation eines eisgekühlten Schlemmerdufts, der alle Sinne berührt – wie ein verführerisches Dessert. Die fruchtige Zitrus-Kopfnote verleiht einen Hauch von cooler Frische – ein gelungener Mix aus pinker Grapefruit und weicher Orange. Im Herzen des Dufts begeistert die sexy Mischung aus fruchtigem Birnensorbet und femininer Rose. In der Basisnote zeigt sich Woman’s Best von seiner wahrlich besten Seite: Dem feinen Akkord von Wildbeeren-Panna-Cotta kann wirklich kein Mann widerstehen. Und natürlich verzichtet auch dieser bruno banani Damenduft nicht auf die Kunst der Verführung durch weiche Sandelholznoten." - Bruno Banani
WomansBestBrunoBanani7
WomansBestBrunoBanani8
Meine Meinung: Woman's Best riecht süß und fruchtig. Er erinnert mich an Erdbeeren, ähnlich wie Amor Amor von Cacharel, der früher zu meinen absoluten Lieblingsdüften gehörte. Sehr sommerlich, fruchtig, frisch, beerig, nach reifen Früchten. Aber nicht zu intensiv, als hätte man in Fruchtbowle gebadet und auch nicht klebrig-süß, es ist ein dezentes Eau de Toilette. Der neue Escada Sommerduft Fieste Caricoa, duftet da schon deutlich süßer.
Solltet ihr aktuell auf der Suche nach einem fruchtigen, nicht zu teurem Sommerduft sein, schnuppert in der Drogerie einfach mal an Woman's Best. 
Beschreibung in wenigen Worten: Frisch, fruchtig, leicht, süß, sommerlich.
WomansBestBrunoBanani6
WomansBestBrunoBanani3
Unsere Naschkatze war auch von den Keksen begeistert…
WomansBestBrunoBanani
WomansBestBrunoBanani2
Bezugsquellen
-Drogerien / Parfümerien.
-Deutschland/Österreich: Douglas (kostenloser Versandab 25€). 
-Deutschland/Österreich: Flaconi (kostenloser Versand ab 29€).  
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland kostenloser Versand ab 35€, nach Österreich ab 50€).


Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Essie Designated DJ

Eigentlich ist Essie Designated DJ keine frühlingshafte Farbe, war aber trotzdem bei der Essie Spring Collection dieses Jahr dabei. In der Glasflasche sieht der Ton noch knalliger aus, als auf den Nägeln, wo er dunkler wirkt. Designated DJ ist ein dunkler Pflaumenton, ein eher pinkstichiges als blaustichiges Lila. Das Finish ist cremig ohne Schimmer. Aufgetragen habe ich zwei Schichten und die Haltbarkeit war gut, dafür dass die Farbe so dunkel ist. Ich hatte nach einigen Tagen nur leicht Tipwear.
 1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats Essie Designated DJ, 1 Coat Essie Gel Setter
DesignatedDJEssie12DesignatedDJEssie10
DesignatedDJEssie14
DesignatedDJEssie13
DesignatedDJEssie
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien/Drogerien.
-Deutschland: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Flaconi (kostenloser Versand ab 29€).   
Der Post enthält Affiliate Links.

Sonntag, 21. Mai 2017

Glossybox Wild At Heart Edition Österreich März 2017

Passend zur Festival-Saison, hat die aktuelle Glossybox das Thema "Wild At Heart". Ich finde die enthaltenen Produkte passen gut zum Motto. Den Sonnenspray kann man sehr gut gebrauchen wenn man sich draußen aufhält, der metallische Lidschatten und der Haarschmuck sind perfekt für einen Festival Look geeignet. Mascara kann nie schaden und Rodial ist eine interessante Marke, auch das After Shave Balm von Severin werde ich verwenden. Insgesamt gefällt mir die aktuelle Box gut, negativ ist vielleicht dass diesmal viele Minis und kaum Originalgrößen dabei sind. Der Gesamtwert meiner Box liegt bei etwa 40€, wenn man die Probiergrößen nicht dazurechnet.

Die Box kostet ca. 13-18€ (je nach Abo und Land unterschiedlich, inkl. Versandkosten), erhältlich auf glossybox.at oder glossybox.de.
GlossyboxMärz2017WildAtHeart5
GlossyboxMärz2017WildAtHeart2
Der Inhalt:
  • Daylong Sonnenschutz-Spray Full Size 25€
  • Rodial Glamolash Mascara Luxus-Probe
  • Absolute New York Pure Metal Veil Champagne Full Size 8,95€
  • Dr. Severin Body Aftershave Balm Luxus-Mini
  • Purelei Haarclip "Catcher" 6,90€
  • Elizabeth Arden Capsule Ceramide Probe
GlossyboxMärz2017WildAtHeart4
GlossyboxMärz2017WildAtHeart6
Die nächste Glossybox im Juni wird das Thema "Salsa Summer Nights" haben, einen Hinweis zu den enthaltenen Produkten gibt es noch keinen. Da bin ich gespannt was Glossybox daraus macht.
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

ColourPop Ultra Metallic Lip PYT

Wie ihr mittlerweile sicher wisst, bin ich Fan der ColourPop Ulra Metallic Lip. Wann bringt MAC endlich metallische Retro Matte Lipcolour heraus? Da warte ich schon lange darauf. Die von ColourPop sind aber auch toll, natürlich gibt es bei jeder Marke wieder unterschiedliche Farben, ColourPop hat eher metallfarbene und rötliche Nuancen. PYT ist ein intensiver Gold-Bronzton, fast schon wie flüssiges Metall und eine von den Farben mit dem stärksten Metallic-Effekt. Also schon auffälliger! Auch sehr deckend. Während Flitter oder J.I.C. noch eher alltagstauglich sind. Wenn ihr einen nicht gelblichen goldenen Lippenstift sucht, ist PYT eine gute Wahl.
PYTUltraMetallicLipColourPop11PYTUltraMetallicLipColourPop12
PYTUltraMetallicLipColourPop13PYTUltraMetallicLipColourPop14
PYTUltraMetallicLipColourPopPYTUltraMetallicLipColourPop1
UltraMetallicLipColourPopHaul
PYTUltraMetallicLipColourPop15
Bezugsquellen
-ColourPop Online Shop (kostenloser Versand ab 50$).

Samstag, 20. Mai 2017

Smashbox Spotlight Palette + Radiant Primer Review, Swatches

Ihr möchtet mehr Glow für den Sommer? Von Smashbox gibt es seit kurzem neue Glow-Produkte, einen Primer und zwei Paletten für unterschiedliche Hauttöne mit helleren und dunklen Nuancen. Ich stelle euch heute den Primer vor, von dem es nur eine Farbvariante gibt und die hellere Palette in "Pearl". Die dunklere heißt "Gold" und ist eher für gebräunte Haut geeignet.
SmashboxGlow2
SmashboxGlow3
Spotlight Palette Pearl 8,61 Gramm, ca. 35€
Beschreibung: "Die Spotlight-Paletten sind in Zusammenarbeit mit Casey Holmes - Highlight-Guru und Youtube-Star - entstanden und ermöglichen es ganz einfach, die Vorzüge mit gezielt gesetzten Highlights in den Vordergrund zu rücken. Die Palette ist in zwei Farbkombinationen erhältlich mit jeweils 3 samtig-weichen, leicht verblendbaren Highlightern – zwei schimmernde Nuancen und ein mega-glitzernder Ton, der alles überstrahlt. Jeder Farbton kann alleine oder übereinander kombiniert aufgetragen werden für den ultimativen Glow-Effekt. Kann über dem Rouge aufgetragen werden oder auch ohne Makeup, um einfach ein bisschen mehr Dimension zu erzielen." - Smashbox

Am besten von dieser Highlighterpalette gefällt mir die hellste Nuance "Turn It On" ein helles Champagner. Die Textur ist sehr weich, fast schon cremig mit einem ganz feinen, weichen Glow. Lässt die Haut schön gleichmäßig wirken und betont Poren nicht. Diese Farbe würde ich mir auch einzeln kaufen, weil sie mir so gut gefällt. Sie ist weder zu golden noch zu weißlich. Die mittlere Farbe "Crank It Up" hat ebenso eine weiche Textur und ein feines Pearl-Finish. Dieses helle Beige schimmert in Hellgold und ist bei mir eher ein heller Bronzer als ein Highlighter, aber auch sehr schön. Damit kann man ein bisschen spielen und modellieren. Die dunkelste Farbe "Blow A Fuse" ist ein rosestichiges Beige. Hier unterscheidet sich das Finish von den beiden anderen Nuancen die einen sehr feinen Schimmer haben, Blow A Fuse enthält schon einen etwas gröberen, silbernen Glitzer. Ist also gezielt einzusetzen, wenn man nicht überall glitzern will, das geht schon über dezenten "Glow" hinaus. Ich mag Glitzer, aber man muss Blow A Fuse sparsam einsetzen. Mir gefallen auch alle Farbtöne miteinander kombiniert sehr gut.
SpotlightPaletteSmashbox1
SpotlightPaletteSmashbox4
SpotlightPaletteSmashbox2
SpotlightPaletteSmashbox6
SpotlightPaletteSmashbox8
Turn It On, Crank It Up, Blow A Fuse
SpotlightPaletteSmashbox13
SpotlightPaletteSmashbox14
Photo Finish Foundation Primer Radiance 30ml ca. 37€
Beschreibung: "Ein stark feuchtigkeitsspendender Primer, der Poren, feine Linien und Unebenheiten unsichtbar erscheinen lässt. Er bereitet die Haut auf das Makeup vor, gleicht den Hautton aus und lässt den Teint natürlich zart strahlen. Die pfirsichfarbene Formel besteht aus feinsten bernstein- und bronzefarbenen Perlen sowie hochauflösenden Mikrosphären und zaubert sofort einen warmen, goldigen Glow ins Gesicht. Gleichzeitig spenden Hyaluron-Säure und reichhaltige Shea-Butter eine Extraportion Feuchtigkeit, die den ganzen Tag hält und so die Haut perfekt auf das nachfolgende Makeup vorbereitet. Der Radiance Primer ist multifunktionell und kann auch als Highlighter verwendet werden, indem man ihn auf bestimmte Bereiche im Gesicht aufklopft und so seine Vorzüge betont. "

Der neue Radiance Primer hat eine pfirsichstichige, beige Grundfarbe mit bronzefarbenen Schimmerpartikeln. Die Intensität des Schimmers ist stärker als bei vielen anderen Primern, kein subtiler Weichzeichner-Effekt, sondern man sieht die Schimmerpartikel schon deutlich. Solo ohne Foundation darüber wäre es mir too much, aber mit Foundation wirkt es gut, dann schimmert das Bronze nur mehr leicht durch und sorgt für einen schönen Glow.
Nicht so gefallen hat mir, dass der bronzefarbene Primer Unebenheiten und Poren betont, obwohl ich eigentlich gar nicht viele grobe Poren habe, was aber wahrscheinlich an meinem sehr hellen Hautton liegt. Es sah so ähnlich aus, als hätte ich in meinem gesamten Gesicht schimmernden Bronzer verwendet. Glänzend, ungleichmäßig, fleckig, das Gegenteil von dem was er eigentlich bewirken soll.
Ich würde speziell den Radiance Primer daher für leicht gebräunte bis dunklere Haut empfehlen, bei sehr heller Haut schaut er zu bronzig und dunkel aus, da wirken helle Primer schöner. Fertig geschminkt ging es aber trotzdem. Es gibt eine große Primer Auswahl von Smashbox für alle möglichen Hautbedürfnisse, ich sollte besser einen anderen wählen.
Der Primer enthält zwar pflegende Inhaltsstoffe, fühlt sich auf der Haut aber trotzdem leicht an und zieht schnell ein.
 RadiancePrimerSmashbox1
RadiancePrimerSmashbox2
RadiancePrimerSmashbox6
RadiancePrimerSmashbox17
Spotlight Palette / Radiance Primer
SmashboxGlow5
Hier seht ihr alle Produkte aufgetragen, den Radiance Primer unter meiner Foundation und alle drei Farben der Spotlight Palette miteinander kombiniert:
SmashboxGlow4
Es würde mich sehr interessieren ob ihr den Radiance Primer auch schon ausprobiert habt und wie er euch gefällt. Wäre spannend zu wissen, wie sich der Effekt bei etwas dunklerer Haut verhält.

Bezugsquellen
-Österreich: Marionnaud Parfümerien und Marionnaud Online-Shop.
-Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).


Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Freitag, 19. Mai 2017

Lieblinge März-April 2017

Erkennt ihr eine gewisse Farbvorliebe? Ich glaube es ist nicht zu übersehen, Pink Pink Pink… mit einem Hauch Grün. Momentan liebe ich pinke Lippen, viel mehr als Rot. Dass die Düfte auch Pink sind ist keine Absicht, das war wirklich Zufall, weil mir genau die beiden am besten von den Neuheiten in diesem Frühling gefallen. Den gesamten April, habe ich fast ausschließlich die MAC Dazzleshadow Palette “The Shining Hour” solo oder mit diversen bunten Bases darunter verwendet. Zb. mit den Paints der Makeup Art Cosmetics Kollektion oder mit allen möglichen anderen Produkten, Chromaline Process Magenta, verschiedene Paint Pots… Ich habe die Palette auch sehr gerne zu den bunten Colour Rocker Lipsticks getragen, sie ist so vielseitig einsetzbar. Von den Produktneuheiten, hat mich der Dior Addict Lacquer mit der innovativen Textur begeistert, dieses glänzende Finish ist einfach der Wahnsinn. Über alle Produkte habe ich euch in den letzten Wochen schon ausführlicher berichtet, daher verlinke ich euch zu allen meine Reviews, falls euch etwas näher interessiert könnt ihr mehr dazu nachlesen.
LieblingeMärzApril2017_1
LieblingeMärzApril2017_2
Der Post enthält Affiliate Links.

MAC Fruity Juicy Lipstick Si, Si, Me!

Eigentlich wollte ich bei MAC Fruity Juicy keine Lippenstifte kaufen, aber es waren wieder so schöne Pinktöne dabei. Nachdem ich Love At First Bite schon seit längerer Zeit zugeschickt bekam, holte ich mir im Store eine zweite Farbe den Lipstick Si, Si, Me! Ein wunderschönes, dunkles, lilastichiges Pink mit einem cremigen Satin-Finish. Die Deckkraft ist sehr hoch, sodass man nur eine Schicht benötigt. Auf den Lippen wirkt die Nuance etwas heller und pinker, im Stift sieht sie mehr Lila bzw. beeriger aus. Außerdem hält die Farbe den ganzen Tag und verschmiert nicht, ich habe sogar Pizza damit gegessen. Danach war der Lippenstift immer noch kräftig zu sehen und nicht nur an den Rändern übrig. Nutzt sich schön gleichmäßig ab und verblasst langsam. Darüber hinaus ist Si, Si, Me! angenehm zu tragen und trocknet nicht aus. Ich kann euch beide Farben, Love At First Bite und Si, Si, Me! nur empfehlen, falls euch die Pinktöne gefallen.
Der Lippenstift im Special Packaging kostet 21€.
SiSiMeLipstickMAC
SiSiMeLipstickMAC5
SiSiMeLipstickMAC8
SiSiMeLipstickMAC3SiSiMeLipstickMAC7
SiSiMeLipstickMAC21SiSiMeLipstickMAC4
SiSiMeLipstickMAC7SiSiMeLipstickMAC6
SiSiMeLipstickMAC20
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locatormaccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).

Der Post enthält Affiliate Links.
Blog Widget by LinkWithin