Mittwoch, 13. November 2013

Meine MAC Brush Must-Haves

Schon länger habe ich euch versprochen einen Beitrag über meine Lieblings-Pinsel von MAC zu machen. Ich werde euch die Brushes kurz vorstellen die ich selbst am häufigsten benutze und sehr empfehlen kann. Natürlich hängt es ein bisschen von den eigenen Bedürfnissen ab welche Pinsel man braucht, bei dem ein oder anderen Pinsel bin ich vielleicht sogar ein bisschen eigen, den 228 zum Beispiel benutzt sonst kaum jemand.
Alle Pinsel im Detail mit Beschreibungen findet ihr hier bei meinem großen MAC Brushes Review, das ist sicherlich eine gute Entscheidungshilfe wenn ihr überlegt welche ihr kaufen sollt.

  • 208 Brush - Benutze ich am liebsten für Gel-Liner, der Eyelinerstrich und das "Schwänzchen" klappt wegen der schrägen Form ganz mühelos, er ist aber auch toll für Augenbrauen.
  • 211 Brush - Für das Unterlid eine schöne Breite, der 266 ist für das Unterlid auch nicht schlecht aber ich greife öfter zum 211.
  • 228 Brush - Ich glaube kein anderer benutzt diesen Pinsel zum Blenden und Highlighten unter den Augenbrauen, oder doch? Für kleine Lider ist er aufgrund der Größe toll. 
  • 239 Brush - Könnte ich nur einen Pinsel behalten wäre es dieser, es ist mein Allround-Lidschattenpinsel, notfalls kann man den fürs ganze Augen Make-Up benutzen. Er hat eine schmale Kante und ist daher vielseitig einsetzbar. Super zum deckenden Auftragen von Puderlidschatten.
  • 242 Brush - Für alle cremigen Produkte wie Paint Pots oder feuchten Auftrag von Pigmenten und Glitter.
  • 217 Brush - Zum Ausblenden oder sheeren Auftrag von Farbe, auftragen in der Lidfalte. 
  • 130 Brush - Flüssige Foundation bekommt damit aufgetragen ein schönes gleichmäßiges Finish. Allerdings verliert er ab und zu ein kleines schwarzes Haar was mich nervt... Ansonsten der beste Foundationpinsel von MAC.
  • 187 Brush - Für stark pigmentierte Blushes, Creme-Rouge oder flüssiges Rouge. 
  • 109 Brush - Ein fest gebundener kleiner Pinsel für Mineralize Blushes oder Highlighter, ich mag ihn aufgrund der Größe sehr gerne. Außerdem eignet er sich besser für MSF, mit locker gebundenen Pinseln bekomme ich die nicht auf die Wange ohne dass sie stauben. Für Highlighter mag ich in letzter Zeit den neuen 159 recht gern.
  • 116 Brush - Powder Blush ist damit in Sekunden aufgetragen, die Form ist einfach perfekt für die Wangen. Das Ergebnis wird weder zu intensiv noch zu schwach und lässt sich schön ausblenden, mit der schmalen Seite kann man gut blenden.
MACPinselBrushMustHaves
Welche Pinsel mögt ihr am liebsten?
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).
Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Die 217 und die 187 benutz ich wirklich seeeehr gerne :)
    Die 239 steht noch auf meiner Wunschliste, aber bis spätestens zu Weihnachten
    sollte sich dieser Wunsch erfüllt haben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 239 muss an Weihnachten her ist mein absoluter Liebling! Ich kauf mir irgendwann einen zweiten.

      Löschen
  2. Hachja, da sind auch einige von meinen Schätzchen dabei..ich liebe sie alle;)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tolle Review! Ich will mir auch noch ein paar Pinsel zulegen, aber ich weiß noch nicht, ob mal einen Mac oder Zoeva.
    Aber deine Vorstellung hilft auf jedenfall, welche denn sinnvoll sind ;)

    Liebste Grüße
    http://mitsukisblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde gerade bei den Augenpinseln lohnt sich MAC schon, bei Face kann man meiner Meinung nach auch zu günstigeren greifen, denn gerade die gehen sehr ins Geld! Und ich bin teilweise auch gar nicht zufrieden (weil sie Haare verlieren).

      Löschen
  4. Ich habe mir - vor allem in den letzten Wochen - einige MAC-Pinselwünsche erfüllt. Darunter ua 128, 138, 227, 217 und 168. Ich mag sie alle wirklich gerne und möchte sie nicht aus meiner Sammlung streichen - benutze alle für ganz bestimmte Produkte, Finishes, Texturen usw. Allerdings weiß ich nicht, ob ich sie auch alle nachkaufen würde, da ich mittlerweile (vor allem bei den Augenpinsel) Hakuhodo total verfallen bin. Ich glaube, die einzigen MAC Pinsel die ich nachkaufen würde, wären 128, 109 und 168 (wobei ich den 168 nicht unbedingt brauche, weil ich eher zu meinem NARS Pinsel greife).

    Der 109er ist einfach ein Allrounder - hatte ihn eigentlich zum Konturieren gekauft, verwende ihn aber nur noch für (ganz bestimmte) Blushes. Er ist einfach perfekt für mich --> super Form, genug Widerstand, nimmt die Farbe gut auf und gibt sie auch gut wieder ab, verblendet toll und und und. Der 128 mag vielleicht für manche speziell sein, aber für mich ist er der perfekte Pinsel für Creamblusher. Der Auftrag klappt bei mir mit keinen anderen Pinsel so gut.
    Ansonsten mag ich noch den 217er sehr gerne (kommt gleich nach meinen Hakuhodo Blendepinsel) und den 138er, wobei dieser im Vergleich zu dem Hakuhodo S103 total kratzig ist XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den 128 finde ich auch sehr gut! Ich habe ihn nur noch nicht so lange dass ich ihn zu meinen Favoriten zählen würde... beim 109er stimme ich total mit dir überein, der ist echt toll. Von Hakuhodo hab ich gar keine, ich kauf selten neue Pinselmarke... weil ich mir denk wozu wenn ich alles was ich brauch schon hab, vielleicht irgendwann mal, ich versuch wenigstens bei Pinseln zu sparen da es bei anderen Dingen eh nicht klappt :-D

      Löschen
  5. Ich habe bisher nur die 217, möchte aber irgendwann auch gern weitere haben =)

    AntwortenLöschen
  6. Mein Alltime Favourite ist auch der 217, hab den gleich 3mal. Verblendet einfach perfekt und funktioniert trotzdem auch zum Auftrag.
    Mit dem 130er hab ich die gleichen Probleme wie du- er haart ohne Ende. Für Foundation nutz ich den schon gar nicht mehr. Für Cremebronzer allerdings super geeignet- der Auftrag ist damit sehr kontrolliert!

    lg Tamara ( http://tamydisaster.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss mich defimtiv bald mit Pinseln ausstatten, merke ich vor allem beim Auftragen vom Rouge!

    AntwortenLöschen
  8. sehr interessanter post! ich habe noch nicht so viele pinsel von mac, möchte mir aber so nach und nach auf jeden fall noch welche kaufen.....

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe meinen 239er und 217er. Den hab ich sogar doppelt :D

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe mir auf deinen Rat jetzt den 116er gekauft :) Mir wurde bei MAC im Harrods gesagt, der 187er wäre bei meinem Gesicht für Blush zu groß O.o jetzt überlege ich, ob ich den 188er zu Weihnachten kaufe, oder gar keinen. :D

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag die Form sehr, sie ist für einige Blushes besser geeignet, auch für stärker pigmentierte, meiner Meinung nach. Ich kann mit ihm besser dosieren. Er haart leider wirklich, aber nur so 2 Haare pro Benutzung, das verschmerze ich :) Was ich aber interessant finde: sonst nutze ich ein 168er-Dupe von Artdeco, der ist viel weicher als der 116er, der kratzt ja regelrecht! Wobei man natürlich nicht von "kratzen" sprechen kann, aber er ist für 33 Pfund wirklich nicht so weich, wie ich erwartet habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja meine großen MAC Pinsel verlieren leider alle Haare selbst nach oft waschen das ist kaum zu vermeiden :-/ ich finde Kunsthaar kratzt irgendwie weniger als Naturhaar, Kunsthaarpinsel sind teilweise gar nicht so schlecht.. Aber die Form vom 116 mag ich auch sehr gern.

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin