Dienstag, 30. April 2013

Silly

Wieso man einen Lippenstift gerade Silly nennen muss weiß ich nicht, aber die Farbe ist super! Da zu diesem knalligen Pink bunte Lidschatten nicht wirklich passen, entschied ich mich für schlichte Lider in einem schimmernden Weiß wofür der Fancy Frosting Paint Pot benutzt wurde.
c_Sillyc_Silly1
Augen Make-Up: Auf dem beweglichen Lid und am Unterlid wurde der Paint Pot Fancy Frosting aufgetragen (242 Brush) und darüber White Frost (217 Brush). Unter die Brauen kam der Isadora Eyebrow Lifter und wurde mit den Fingern verwischt.
c_Silly2
c_ganzSillyc_ganzSilly7
c_ganzSilly1c_ganzSilly6
 Outfit: Kleid H&M / Schuhe UGG "Callia"/ Kette H&M / Sonnenbrille D&G
c_ganzSilly8c_ganzSilly3
Eyes MAC Opulash Optimum Black / MAC Impeccable Brow Pencil Taupe / MAC Brow Set Clear / MAC Prep+Prime Eye Light / MAC Paint Pot Fancy Frosting / MAC Khol Fascinating / MAC Fluidline Blacktrack / Isadora Eyebrow Lifter
MAC Eyeshadow White Frost
Face Kiehls BB Cream Light / Clinique Airbrush Concealer 04 / MAC Studio Finish Concealer NC15 / MAC Careblend Powder Light / Guerlain Terracotta Bronzer 00
Lips MAC Prep+Prime / MAC Lipstick Silly
Nails Koh Brilliant Pink

MAC Baking Beauties Lipsticks Swatches, Review

Bei der Douglas exklusiven MAC Baking Beauties Kollektion sind 4 Lipsticks dabei, darunter 1 Repromote und 3 neue Farben. Bis auf Devil's Food der ein Frost-Finish hat, haben alle anderen Farben ein Cremesheen-Finish. Ich wollte zuerst eigentlich alle Vier haben, aber entschied mich dann doch nur für den Kauf von Pure Decoration. Raspberry Swirl war mir zu Pastellrosa und Devils Food gefiel mir auf den Swatches gar nicht mehr.
Je 19€.

Pure Decoration (limitiert, Cremesheen) die Beschreibung von MAC dafür lautet "Light white peach" was soweit auch zutrifft. Nur würde ich noch den Begriff "Nude" hinzufügen, es ist nicht nur ein helles Pfirsich sondern ein weißlicher Beigeton mit Pfirsichstich. Er unterscheidet sich dadurch von anderen Nudes die teilweise beiger, brauner oder rosiger rüberkommen. Die Deckkraft ist mittel bis stark, wenn man etwas mehr aufträgt komplett deckend. Leider fand ich die Textur "pastig", sie setzt sich auf trockenen Hautstellen ab. Wenn man ihn eine Weile trägt und sich die Farbe schon ein bisschen abgetragen hat sieht er irgendwie am besten aus. Die Konsistenz könnte also ein bisschen schmeichelnder sein! Farblich gefällt er mir sehr gut.
c_PureDecorationLipstickMAC2c_PureDecorationLipstickMAC3c_PureDecorationLipstickMAC
c_PureDecorationLipstickMAC7c_PureDecorationLipstickMAC8

Lavender Whip (repromote, Cremesheen) mein Exemplar ist noch von 2008, das Repromote soll angeblich farblich ein bisschen davon abweichen und weniger Lila enthalten. Ob es auf den Lippen so viel Unterschied macht weiß ich nicht, hängt ein bisschen von der eigenen Lippenfarbe ab. Ich begnüge mich mit dem "alten" Lavender Whip, habe mir den neuen jetzt nicht nochmal geholt.
Die Farbe ist eine Mischung aus Lila und Rosa, im Stift wirkt er sehr Pastelllila, aufgetragen wird er intensiver durch den eigenen Hautton. Hier kommt es darauf an wie pigmentiert die Lippen sind. Die Farbe deckt nur mittel und lässt eine gewisse Transparenz zu. Wenn man mehrere Schichten benutzt wirkt er insgesamt trotzdem deckend. Mir steht Lavender Whip irgendwie nicht allzu gut, finde ich, etwas zu unterkühlt. Mit dem richtigen Make-Up ist er natürlich tragbar, meine Lieblingsfarbe wirds nicht. Die Textur gefiel mir hier besser als bei Pure Decoration, sie ist fester und nicht so dick/pastig, lässt sich dünner auftragen.
c_LavenderWhipLipstickMAC4c_LavenderWhipLipstickMAC2c_LavenderWhipLipstickMAC5
c_LavenderWhipLipstickMACc_LavenderWhipLipstickMAC1
Pure Decoration und Lavender Whip aufgetragen:
c_ganzPureDecoration12c_LavenderWhipLipstickMAC6
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€)

Montag, 29. April 2013

Pure Decoration

Ich bin heute mit dem MAC Pure Decoration Lipstick geschminkt, der schon bald bei der Baking Beauties Kollektion rauskommt. Für die Augen benutze ich das Cutie Quad mit Pastellfarben und auch einen Blush von der Quite Cute LE 2011. Eigentlich wollte ich den Fancy Frosting Paint Pot als Base benutzen aber hab dann vergessen, hole ich morgen nach. Es ist ein frühlingshafter Look daraus geworden der ganz gut in diese Jahreszeit passt. Leider kamen meine Baking Beauties Lacke noch nicht an, die hätten farblich gut dazu gepasst.
c_ganzPureDecoration3c_ganzPureDecoration4
Augen Make-Up: Im Innenwinkel wurde Moshi Moshi aufgetragen und auf dem beweglichen Lid Goody Goody Gum Drop (239 Brush), in die Lidfalte kam Azuki Bean (226 Brush). Auf dem Unterlid wurden Moshi Moshi und Azuki Bean aufgetragen (211 Brush) und unter den Brauen Dazzlelight (228 Brush).
c_PureDecorationLipstickMAC4
c_ganzPureDecorationc_ganzPureDecoration9
c_ganzPureDecoration10c_ganzPureDecoration11
Eyes MAC Opulash Optimum Black / MAC Brow Set Clear  / MAC Impeccable Brow Pencil Taupe / MAC Prep+Prime Eye Light / MAC Eye Khol Fascinating / MAC Superslick Eyeliner On the Hunt / MAC Eyeshadow Moshi Moshi, Azuki Bean, Goody Goody Gum Drop, Dazzlelight
Face Kiehls BB Cream Light / Clinique Airbrush Concealer 04 / MAC Studio Finish Concealer NC15 / MAC Careblend Powder Light / MAC Mineralize Blush Miss Behave
Lips MAC Lipstick Pure Decoration
Nails Koh Brilliant Pink

MAC Temperature Rising Haul

Mein MAC Temperature Rising Einkauf fiel relativ klein aus, bis auf die Lacke hat mir nicht so viel gefallen. Auch deswegen weil das Design nicht ganz meins ist.
Ich muss zugeben dass mir die Verpackungen in diesem Bronze/Braun in Echt etwas besser gefallen als auf den Fotos, die Oberfläche ist mattiert und schimmert in einem Satin-Bronzeglanz als ob die Sonne darauf strahlen würde. Bei den Umkartons ist der gleiche Effekt zu bemerken und sie sind innen Lila. Die Kombi aus Lila und diesem Bronzeton ist insgesamt stimmig und passt gut zusammen, zumal sie sich in den Produktfarben wiederspiegelt. Für Fans von Braun sicher ein hübsches Design, keine Frage, aber wenn man Braun gar nicht mag reißts das halt auch nicht mehr raus...
Jedenfalls sind die Lacke transparent und enthalten gröbere Glitzerpartikel, man sollte hier also keine hohe Deckkraft erwarten und sie als "normale" Glitzerlacke sehen. Der Lipstick ist auf den ersten Blick sehr schön, das passende Gloss dazu Rhythm hätte mir gut gefallen, aber ich nutze Gloss so selten... Sieht über dem Lipstick sicher gut aus.
Insgesamt finde ich das LE-Thema und die Zusammenstellung der Farben gut gelungen, für meine Braun-Abneigung kann MAC nix.  Lila außen wäre geil gewesen!
c_TemperatureRisingHaulMAC1c_TemperatureRisingHaulMAC3
c_TemperatureRisingHaulMACc_TemperatureRisingHaulMAC2
Lipstick Feel My Pulse, Altered Beige, Bronzing Powder Refined Golden, Nail Lacquer Scorching Haute, Tropical
c_TemperatureRisingHaulMAC5c_TemperatureRisingHaulMAC4
Altered Beige und Refined Golden hatte ich schon hier, daher habe ich sie schnell auf dem Swatch-Bild dazugepackt.

Sonntag, 28. April 2013

Sally Hansen Palm Treat

Bei der Sally Hansen Sommerkollektion Summer Exotica die bald im Mai rauskommt, ist auch ein Grünton dabei der Palm Treat heißt. Es ist ein helles, cremiges Kiwigrün, wirkt je nach Licht etwas knalliger und fröhlicher als auf Bildern, ist relativ schwer zu fotografieren. Gerade für den Sommer eine super Farbe, schön "erfrischend".
Für eine gute Deckkraft würde ich zwei etwas dickere Schichten empfehlen, zwei dünne waren mir teilweise etwas zu transparent. Die anderen 5 Farben von Summer Exotica decken schon nach dünnen Schichten sehr gut. Die Konsistenz war wieder angenehm zu verteilen, sie ist nicht zu dickflüssig und auch nicht wässrig.
1 Coat Essie Beam Up, 2 Coats Sally Hansen Palm Treat, 1 Coat Sally Hansen Insta-Dri
c_PalmTreatSallyHansen2c_PalmTreatSallyHansen1
ohne Blitz:
c_PalmTreatSallyHansen3
Bezugsquellen
-ausgewählte Müller, Rossmann und DM Drogerien

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Samstag, 27. April 2013

MAC Fashion Sets Lipsticks Dupes, Fotos

Bei der kommenden MAC Fashion Sets Kollektion gibt es 4 Lippenstifte zu denen auch die passenden Lip Pencils, Lipglass, Eyeshadows und Nagellacke erhältlich sein werden. Ich habe sie für euch mal mit anderen Farben verglichen und nach Dupes gesucht. Swatches und Tragebilder werde ich auf jeden Fall noch online stellen, nur kam ich diese Woche nicht zum Schminken, da mir eine Erkältung dazwischen kam. Außerdem warte ich gerade auf meine zweite Fashion Sets Bestellung und werde dann meinen kompletten Einkauf sicher herzeigen. 3 von den Lip Pencils habe ich schon hier und die haben EXAKT die selbe Farbe wie die Lippenstifte.

Alle 4 Farben haben ein mattes Finish das gut deckt, ich mag es generell sehr gern. Auf den Lippen sehen sie wegen der guten Pigmentierung meist mehr oder weniger so aus wie im Stift oder auf Swatches.
c_FashionSetsLipstickMAC2
c_FashionSetsLipstickMAC

Ablaze: Watch Me Simmer geht farblich gut hin, obwohl er im Stift etwas heller wirkt kommt er aufgetragen Ablaze doch relativ nahe, bis auf das matte Finish, WMS glänzt mehr. Party Parrot ist zu Pink. Scarlet Ibis ist zu Orange/Rot und Morange ist ebenfalls viel zu Orange.
c_AblazeLipstickDupesMAC

Silly: Pink Nouveau war farblich der einzige aus dem permanenten Sortiment der irgendwie hinkam, aber er ist trotzdem überhaupt nicht mit Silly zu vergleichen, viel zu pastellig und mauvig. Viva Glam Nicki geht wegen des Gelbstichs schon ein bisschen in die Richtung, aber auch hier ist kein Dupe-Alarm. Silly wirkt fast schon Neon-Rosa und alle Farben die man so findet sind entweder zu pastellig-gedeckt, hellrosa oder zu blaustichig.
c_SillyLipstickDupeMAC

Embrace Me: Something New hat weniger Blauanteil. Pink Pigeon geht ganz gut hin auch vom Finish her, hat ebenfalls etwas zu wenig Blaustich. Candy Yum Yum ist von der Grundfarbe her nicht verkehrt, aber zu hell. Girl About Town ist deutlich zu rötlich. Auf den Lippen aufgetragen kann man die ganzen Pinks wohl weniger unterscheiden, die Abweichungen sind dafür zu minimal.
c_EmbraceMeLipstickDupesMAC

Heroine: Strong Woman ist etwas dunlker und bräunlicher. Violetta ist farblich gut passend, wirkt durch das schimmernde Finish nur anders.
c_HeroineLipstickDupesMAC
c_FashionSetsLipstickDupesMAC2
c_FashionSetsLipstickDupesMAC
Für Silly war es unmöglich eine wirkliche Alternative zu finden. Danach kommt Heroine, solche Farben gibts nicht sehr häufig. Embrace Me und Ablaze kann man am einfachsten ersetzen, Pink und Orange findet man öfter von diversen Marken.

Guerlain Gloss d’Enfer

Guerlain Gloss d’Enfer Release Mai 2013

Diesen Sommer erwarten uns zwei Neuheiten von Guerlain die im Sortiment bleiben werden. Eine große Vielfalt des neuen, intensiv glänzenden Lipgloss Gloss d'Enfer und darauf abgestimmte Nagellacke die gut mit den Glossfarben harmonieren. Das Produktdesign von Gloss und Lack wurden ebenfalls aufeinander abgestimmt und sind diesmal schlicht-elegant gehalten, nicht ganz so extravagant wie zum Beispiel die massiven und schweren Rouge G Hüllen.
Die Farbauswahl finde ich sehr gelungen, einige enthalten Schimmer, andere sind super-glossy und transparent, da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Ich hoffe sie bei Gelegenheit bald ausprobieren zu können... Gerade im Sommer finde ich feucht schimmernde Glosse schön frisch und leicht. Die La Laque Farben mit sehr viel Pink und Orange-Rot sehen auch total fröhlich und sommerlich aus.

"Heute ist Natalia einem Pin-up-Kalender im Stil der Sixties entstiegen,  um diesen höllischen Gloss-Look “Gloss d’Enfer” zu verkörpern.   Sie ist völlig anders als die romantische Heldin, als der unwirkliche Star  oder die sonnenumflutete Ikone der letzten Saisons. Sie kann   alle Frauen zugleich sein, sie liebt es, eine Rolle zu spielen, die nichts  mit ihrer eigenen Persönlichkeit zu tun hat, sie ist ein echter Star.   Deshalb verwandelt sie sich mit diesem prächtigen Gloss, den sie aus  einer Kollektion von 20 Hochglanz-Farbtönen ausgewählt hat, und mit  einem Sixties-Look bis in die Fingerspitzen, der seit Mad Men voll   im Trend liegt, in ein super Pin-up Girl!"
2013_GLOSS D'ENFER_MANNEQUIN INTER_(N186-02_013)2013_GLOSS-D'ENFER_PACKGLOSS TEINTES2013_GLOSS-D'ENFER_VAO RONDS
Gloss d'Enfer 28,50€
420 Rouge Shebam, 421 Red Pow, 440 Coral Wizz, 441 Tangerine Vlam, 400 Gold Tchlack,  401   Praline   Blop,  402   Browny Clap, 403 Brun Buzz, 460  Rose  Splatch,  461  Pink  Clip,  462  Rosy  Bang, 463  La  Petite  Robe  Noire,  464  Guimauve  Vlop,  465  Bubble  Gum,  466  Dragée  Bomp,   467 Cherry Swing, 468 Candy Strip, 469 Fuchsia Ding, 470 Magenta Waouh, 471 Prune Zip
Gloss d' Enfer - der vergötterte Gloss - Begleiter eines begehrenswerten und großartigen Lächelns... Eine Palette mit 20 Hochglanz-Farbtönen und ultra-sinnlicher Textur. Die feine und weiche, absolut nicht klebrige Textur gleitet wie ein Hauch über die Lippen. Die aus Ölen bestehende Textur bildet einen Schutz, sodass die Feuchtigkeit nicht entweichen kann und die Lippen zart und weich bleiben.  Die Sicherheit eines idealen Auftragens Der perfekt konzipierte Applikator besitzt ein Mini-Reservoir, das gleich beim ersten Auftragen die richtige Menge Gloss freigibt.

La Laque 23,40€
00 Lingerie, 260 Jardins de Bagatelle, 64 Gemma, 463 La Petite Robe Noire, 143 Nahema,  263 À la Parisienne, 165 Champs-Élysées, 121 Rouge d’Enfer, 168 L’Heure Bleue, 125 Vega
La Laque - die Nagellacke der Versuchung... Die neue Linie der Vernis Guerlain ist ein Ritual in 3 Schritten für perfekt manikürte Nägel. Ihr Lackglanz haftet viele Tage lang. Dieser Nagellack, der mit Haftharzen versehen ist, lässt sich leicht und gleichmäßig auftragen. Er bildet einen geschmeidigen, elastischen Film, der perfekt am Nagel haftet. 10 Basics + 1 pflegender Unterlack + 1 hochglänzendes Top Coat Gel.  Kinderleichtes Spiel mit den Händen jede Formel ist mit einem breiten, extra flachen Pinsel versehen, der sich der Form des Nagels anpasst und die ideale Menge Lack aufträgt.

La Base Protectrice 23,40€
Pflegender Unterlack. Dieser  schützende  Film  erleichtert  das  Auftragen  des  Farblacks,  ohne  Gefahr  einer  Gelbfärbung  der  Nägel.  Er  ist  mit  einem  Siliziumderivat  angereichert,  das  an  eine  Salicylsäurekette  gebunden  ist.  Dieser  Wirkstoff  wird  bei  Kontakt  mit  dem  Nagel  freigesetzt und sorgt dafür, dass dieser stärker, weniger empfindlich und härter wird.  Dank einer Mischung besonders flüchtiger Lösemittel trocknet er schnell.

Le Top Coat Gel 23,40€
Hochglänzendes Gel-Finish. Die  transparente  Gel-Textur schafft einen Effekt „falscher Nägel“ und einen außergewöhnlichen Glanz.  Diese  Formel,  die  einen  für  seine  Kratz-  und  Wasserfestigkeit  bekannten  Stoff  enthält  (Celluloseacetatbutyrat),  ermöglicht  das  Auftragen  einer  großen  Menge  glänzenden  Films,  der  auf  dem  Nagel  stabil  bleibt.  Die Rillen werden aufgefüllt und die Nägel sind perfekt glatt und gewölbt. Die solide geschützte und mit einem  „Schutzschild“ versehene Farbe erstrahlt in vollem Glanz.
120300-GUERLAIN-Gloss d'enfer-fond blanc120298-25-GUERLAIN-WEB-VAO2013-263-ALaParisienne-G041435
120298-30-GUERLAIN-WEB-VAO2013-Base-G041518-3346470415188120298-29-GUERLAIN-WEB-VAO2013-TopCoat-G041517-3346470415171
GLOSS-D'ENFER
LaLaqueGuerlain
Bildrechte Guerlain
Blog Widget by LinkWithin