Donnerstag, 9. August 2012

Die Hassliebe High Heels & Verlosung (sponsored Post bei Hansaplast Foot Expert)

Das Problem kennen wir wahrscheinlich alle, man kauft sich neue Sommersandalen oder High Heels, sie scheinen zu passen, aber nach dem ersten längeren Tragen bekommt man doch Blasen an den Füßen. Leider merkt man das im Laden oder beim Probetragen zu Hause meistens nicht sofort. Wenn man sie erst mal draußen an hatte, ist es zu spät, um sie umzutauschen. Meistens will man das auch gar nicht, da sie doch so hübsch aussehen. Ich beneide wirklich Frauen, die alle High Heels tragen können, ohne Schmerzen oder Blasen. Wahrscheinlich ist meine Haut besonders dünn, denn Riemchensandalen reiben fast immer, wenn das Material nicht ganz glatt und weich ist. Besonders im Sommer auf nackter Haut ist das ein großes Problem. Falls ihr immer meine Schuh-Posts verfolgt, wisst ihr sicher schon wie schwierig es teilweise ist, was Passendes zu finden, weswegen ich häufig nur Flip Flops trage.
Besonders schlimm ist es auch bei Peep Toes, hier habe ich mehrere Kandidaten zu Hause stehen, die mir an sich super passen, tolles Fußbett und alles, aber vorne scheuern sie. Man hat sie dann ein paar Stunden an und am nächsten Tag will man nur mehr Flip Flops anziehen, da die Zehen oder Fersen total schmerzen.

Wenn ihr auch solche Problem-Heels besitzt, schießt einfach ein Foto davon und macht beim Hansaplast Foot Expert SOS-Blasenpflaster Preisausschreiben mit. Denn Hansaplast startete vor einigen Wochen im Motto von "Ein Herz für High-Heels" eine besondere Aktion, bei der die Teilnehmerinnen ein Foto von ihren "Killer-Heels" hier inklusive einer kleinen Geschichte zu ihren Schuhen hochladen sollen. Zu Gewinnen gibt’s eine Systemkamera von Nikon namens Nikon1-j1, mehrere Zalando Gutscheine und natürlich Fußpflege Produkte von Hansaplast Foot Expert. Die Kampagne läuft bis Mitte Oktober. (Einsendeschluss ist 15.10.2012).
In der Ein Herz für High-Heels Bildergalerie findet ihr bereits alle bisher eingesandten Bilder.
schwarze High Heels von Mackarrie mit Hansaplast Foot Expert SOS Blasen-Pflaster
Genau für diese Probleme brachte Hansaplast vor einigen Jahren Fußpflege-Produkte heraus. Zur Vorbeugung, damit Blasen gar nicht erst entstehen oder wenn es doch schon passiert ist, für eine schnelle Heilung & Schutz. Im Rahmen der Kooperation mit Hansaplast bekam ich auch ein Paket mit den Fußpflege-Produkten und war schon sehr gespannt, ob diese auch tatsächlich helfen. Ich konnte mich total schnell in die Thematik reinversetzen. Wenn man solche Probleme selbst hat, ist man immer dankbar für einfache Lösungen.
Fußpflege Produkte von Hansaplast Foot Expert mit SOS Blasen-Pflaster
Neben einem persönlichen Anschreiben befanden sich in dem Päckchen die folgenden Produkte:

Fußpflege-Produkte von Hansaplast Foot Expert für schöne Füße in offenen Schuhen:
Anti-Hornhaut Intensiv-Creme 20%UREA, Anti-Hornhaut Intensiv-Serum, Anti-Hornhaut 2in1 Peeling und Soft Feeling Fußbalsam.
(Probleme mit Hornhaut habe ich zum Glück weniger, bei mir reicht es ab und zu Fußcreme zu verwenden oder Abreiben mit einer Fußfeile.)
Anti Hornhaut Serie von Hansaplast Foot Expert mit Soft Feeling Fußbalsam

Silver Active Fußspray Anti Transpirant gegen schwitzende Füße: Vor allem im Sommer sind schweißnasse Füße immer ein Problem. Die sorgen meist dafür, dass man im Schuh hin und her rutscht. Das ist nicht nur unangenehm, weil man weniger Halt im Schuh hat, sondern kann auch für Blasen sorgen. Dafür gibt es von Hansaplast Foot Expert ein spezielles Fuß-Deo. Ich wollte mir tatsächlich schon länger eins kaufen, weil ich das Problem mit schwitzenden Füßen auch habe. War mir aber unsicher, welches Produkt wirklich hilft.
Hansaplast Foot Expert Silver Active Fußspray Anti Transpirant
Gegen Blasen & wunde Stellen an den Füßen gibt es von Hansaplast Foot Expert den SOS Blasenpflaster in zwei Größen: klein (für die Zehen) und groß (für die Fersen). Des Weiteren befanden sich in dem Päckchen noch zwei weitere Produkte zur Vorbeugung, wenn man noch keine Blasen bekommen haben sollte: Druckstopp (Schutzpolster zur Vorbeugung) und Blasen-Schutz-Gel (ein Gel zur Vorbeugung von Druckstellen und Blasen).
Hansaplast Foot Expert SOS Blasen-Pflaster und andere Produkte gegen Blasen an den Füßen
Hansaplast Foot Expert SOS Blasen-Pflaster klein und großHansaplast Foot Expert Druckstop
Meine "Problem-Heels" wurden gleich zum Testen angezogen. Und wie man sieht, musste ich nicht einmal Verletzungen vortäuschen, weil nach einem längerem Fußmarsch neulich meine Fersen sichtbar gelitten haben.

Die Notfall-Produkte können für unterwegs alle praktisch in der Handtasche verstaut werden. Dafür gibt es sogar eine exklusive Jubiläumsdose von Hansaplast, die sie in diesem Sommer zum 90. Jahrestag der Markengründung herausgebracht haben.

So einfach ist die Verwendung der Blasenpflaster:
Hansaplast 90 Jahre Markenjubiläum- Jubiläumsdose Hansaplast Foot Expert SOS Blasen-Pflaster in der 90 Jahre Jubiläumsdose
1. Passendes Blasenpflaster auswählen, in diesem Fall die große Version für die Ferse.
Hansaplast Foot Expert SOS Blasen-Pflaster - Anwendungsbild 1
2. Alle Schutzfolien des transparenten Blasenpflasters abziehen und auf dem Bereich der Blase/verletzten Stelle anbringen.
Hansaplast Foot Expert SOS Blasen-Pflaster - Anwendungsbild 2
3. Gut andrücken, sodass alle Ränder auf der Haut haften.
Hansaplast Foot Expert SOS Blasen-Pflaster - Anwendungsbild 3
4. Jetzt könnt ihr die Schuhe wieder anziehen und ohne Schmerzen weitergehen. Bei offenen Sandalen ist das Pflaster sogar kaum sichtbar und total unauffällig.
Hansaplast Foot Expert SOS Blasen-Pflaster - Anwendungsbild 4
____________________________________________________________
Verlosung 5 Hansaplst Foot Expert Pakete

Damit ihr auch bald schmerzfrei in High Heels unterwegs sein könnt, verlosen Hansaplast&MacKarrie 5 Gewinnpakete an euch, enthalten sind jeweils:
- Hansaplast Foot Expert SOS Blasenpflaster groß
- Hansaplast Foot Expert Blasen-Schutz-Gel
- Hansaplast Foot Expert Soft Feeling
- Hansaplast Foot Expert Silver Active
- Hansaplast Jubiläums Dose für 90 Jahre Hansaplast

Um teilzunehmen tragt euch bitte hier im Rafflecopter Widget ein, wo ihr auch die Bedingungen für das Gewinnspiel seht (Teilnahme nur mit einer deutschen Anschrift möglich):

Weitere Infos zu Hansaplast findet ihr unter:

Dieser Beitrag wurde von Hansaplast gesponsert, der Text wurde frei von mir gestaltet.

Kommentare:

  1. Ohhh ich liebe High Heels, aber Problem-Heels haben wir doch leider alle :( Ich habe wunderschöne Weinrote Heels von Geox die leider viel zu selten trage, weil ich immer Blasen bekomme :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann könntest du die Pflaster gut gebrauchen :-D

      Löschen
  2. ohhh das könnt ich auch gut brauchen, bin auch immer so blasen geplagt :D

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, wirklich ein "leidiges" Thema :D Ich hab bei High Heels, wenn, dann auch am meisten an den Fersen Probleme. Dafür trage ich auch sehr gerne solche Gelpolster, die wirken Wunder wie ich finde (und man die Gefahr aus den Schuhen "zu rutschen" ist auch gleich null^^)

    AntwortenLöschen
  4. Auch mal was Nettes :) Habe bisher immer nur schlechte Erfahrungen gemacht, meist sind die Pflaster o.Ä. gleich wieder abgegangen,sobald ich den Schuh wieder anzog. Wäre gespannt, wie sich diese Helferlein verhalten.
    Finde es übrigens sehr angenehm,wie du den gesponserten Post herüberbringst. :)
    Liebe Grüße
    Brombeerliebe

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe high heels :) bin nämlich nur 1,59m und komme mir damit neben meinen Freunden nicht ganz so klein vor :D habe aber auch ein paar von vagabond, das ohne strumphose an den fersen scheuert :(

    AntwortenLöschen
  6. Ich liiebe Highheels, besonders zum Anschauen, weil sie beim Tragen schon arg schmerzen :(( entweder sie sind zu gross und man rutscht bei jedem Schritt raus, oder sie scheuern und man bekommt Blasen :( für Anlässe aber trotzdem schön, dann muss man's meistens nicht allzu lang aushalten :P

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe High Heels abgöttisch! Doch bei mir tun fast alle weh :/ Du willst gar nicht wissen wie meine Fersen mittlerweile aussehen, denn High Heels trage ich trotzdem immer wieder und wieder! :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe leider auch das Problem, dass selbst meine Lieblingsexemplare spätestens nach einigen Stunden Blasen verursachen. High-Heels kann ich kaum tragen, weil mir innerhalb kürzester die Füße zu sehr weh tun.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  9. ich trage zwar selten hohe schuhe, habe aber trotzdem (gerade im sommer) mit blasen zu kämpfen... scheinbar habe auch ich eine ziemlich dünne haut an den füßen, sodass sogar sandalen und ballerinas bei mir schmerzhafte druckstellen erzeugen! :(

    da ich meinen diesjährigen urlaub in berlin verbringe und dort wahrscheinlich viel unterwegs sein werde, käme mir der gewinn dieses sets seeeehr gelegen! dann drück ich mir selbst mal die daumen! :)

    AntwortenLöschen
  10. Diese Probleme kenne ich sehr gut, deshalb ziehe häufig Flip-Flops an! ;)
    Ich habe ein Paar schwarze super elegante und schöne Peep-Toes, trage sie aber so ungern, da sie sowohl an der Ferse als auch den Zehen Schmerzen verursachen und drücken. Weit laufen kann ich mit diesen 'Mörder-Heels' nicht...

    AntwortenLöschen
  11. Ich bekomme auch schnell Blasen und bin schon länger ein Fan von Blasenpflastern ;) und die anderen Produkte würde ich auch gerne ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  12. wäre optimal für mich!! habe mir gestern neue schuhe gekauft, heute das erste mal getragen und schon blasen auf den füßen :(

    lg julia

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe hohe Schuhe, aber ich rubbel mir immer sofort ein Bläschen :(

    AntwortenLöschen
  14. das Problem mit schwitzigen Füßen habe ich leider auch, deswegen trage ich nur selten im Sommer hohe Schuhe

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe High Heels allerding schmerzen meine Füße relativ schnell :-(
    Mit Blasen hab ich nicht so das Problem nur ganz selten^^

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja ich hatte grade meine Abschlussfeier vor 2 Monaten und meine Füße hätten mich fast umgebracht in meinem Buffalo High Hells >.<

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe zur Zeit zwei riesige Blasen an den Füßen, würde gerne mal die Blasenpflaster ausprobieren - kann mir gar nicht vorstellen, dass die wirken :)

    AntwortenLöschen
  18. also diese blasenpflaster sind der hammer !!! habe auch gerade solch eins am fuß :) wie ein weiches schutzkissen - bei normalen pflastern reibt es - hier polstert das pflaster die steller sehr gut ! auch bei nicht-high-heels schuhe gut geeignet :D

    AntwortenLöschen
  19. Ich trage High Heels nur zu bestimmten Anlässen und bekomm komischerweise IMMER danach ganz fiese Blasen.

    AntwortenLöschen
  20. Ich trage aus Prinzip keine High Heels, aber ich habe ein Paar Dockers, die mir Blasen bescheren und die ich deshalb eigentlich nie anziehe.

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin süchtig nach High Heels! *_* ♥

    Werde deshalb von einigen als "High Heels Queen" betitelt. :D:D

    Aber wat man so macht, um die Beine zu betonen. xDD

    AntwortenLöschen
  22. Die Blasenpflaster sind wirklich gut! Und man kann sie auch ohne High Heels benutzen bei flachen Sandalen oder Ballerinas, aber man soll ja was zu High Heels schreiben.
    Vor zwei Wochen habe ich mir erst meine ersten High Heels gekauft, da ich immer dachte "Mit 1,85m bin ich doch groß genug. Da brauch ich doch keine High Heels mehr." Außerdem hatte ich auch immer zu große Füße für schöne hohe Schuhe. Durch ein Wunder jedoch, sind meine Füße geschrumpft und alles ist gut. ;) Da ich die meisten Menschen eh schon überrage ist es ja auch egal, ob ich sie dann noch 7cm mehr überrage oder nicht. Ja, so kam ich zu meinen ersten High Heels vor zwei Wochen, ach ja, und das mit 19 Jahren...
    Liebe Grüße, Finja :)

    AntwortenLöschen
  23. Ich habe auch so ein Paar Schuhe....im Laden noch einwandfrei, hab ich mich gefreut rote Schuhe für mein Kleid für die Hochzeit meiner Cousine gefunden zu haben!
    Und dann hab ich es gerade mal von Zuhause ins Auto, in die Kirche und zum Lokal geschafft (man beachte größtenteils im Sitzen!) Ich hatte solche Blasen das war der Wahnsinn....war ich froh noch Ballerinas dabei gehabt zu haben :)

    AntwortenLöschen
  24. Ohje ich bräuchte dringen soclhe Pflaster für die Zehen.. Ich habe mir bei de rletzten Party wirklich die ganze obere Haut vom kleinen Zeh abgeratscht :/

    AntwortenLöschen
  25. Ich kenn dieses "Im Laden passen sie noch gut"-Problem soooo gut! Es regt mich auch regelmäßig auf, da ich High Heels furchtbar schön finde, aber einfach zu große Angst hab, wirklich welche zu kaufen (v.a. für viel Geld). Es ist mir jetzt schon mindestens 5 mal passiert! Aber irgendwie schaff ich es trotzdem immer, es mit ihnen auszuhalten. Warscheinlich weil sie die Beine einfach soo schön lang aussehen lassen ;)

    AntwortenLöschen
  26. Hallihallo
    Also ich bin ein totaler HighHeel-Noob. Ich habe mir diesen Sommer meine ersten Peeptoe Highheels gehohlt, Antrazithfarbene Wildleder Monster ;D
    Ich übe jeden Tag fleizig damit, aber ich merke, wenn ich die für die kommenden Hochzeit, auf der ich eingeladen bin, tragen werde, brauche ich viel durchhalte Vermögen. Vielleicht habe ich ja Glück, denn das Set wäre genau richtig für mich :)

    LG
    DieKiwi

    AntwortenLöschen
  27. Auch ich werde mich mal einreihen und mein Glück versuchen. Ich hoffe, dass ich durch den KOmmentar im Lostopf lande - dieses System ist mir neu. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  28. Ich liebe Highheels einfach abgöttisch. Habe mittlerweile über 40 Paare, aber im Endeffekt ziehe ich sie nur alle paar Wochen an, weil sie mir für den Alltag doch zu schmerzhaft sind. Hoffentlich gewinne ich auch so ein tolles Hilfeset :)

    AntwortenLöschen
  29. Ich liebe Highheels, habe auch immer wieder Probleme mit Blasen und schmerzenden Füßen.

    AntwortenLöschen
  30. so ein rundum paket könnte ich gut gebrauchen..

    AntwortenLöschen
  31. Ich liebe hohe Schuhe, kriege aber auch immer sehr schnell schmerzende Stellen, die teilweise sehr stark aufreiben...
    Gute Produkte sind da sehr wichtig, aber leider auch sehr teuer, von daher würde ich mich über einen Gewinn sehr freuen :) Dann kann der Sommer kommen :p

    AntwortenLöschen
  32. Mit Blasen und wunden Stellen an den Füßen habe ich auch immer zu kämpfen.
    Seit gut 2 Wochen kann ich nur noch mit abgebundenen Knöcheln rumlaufen, weil ich mir die in meinen neuen Ballerinas schön aufgerieben habe. :(
    Das tolle Paket könnte ich also sehr gut gebrauchen.

    AntwortenLöschen
  33. Highheels sind eben nicht die bequemsten Schuhe, aber mit die hübschesten :D Leider bekomme ich in meinen Lieblings Highheels immer Blasen, weshalb ich so ein Rundum sorglos - Paket echt gut gebrauchen könnte^^

    AntwortenLöschen
  34. Oh ja, das Problem hab ich auch ^^ Und daher stehen hier so ein paar Paar Schuhe, die ich leider kaum anziehe, weil ich genau weiß, wie es sich immer rächt. Daher würd ich die Produkte super gern mal testen :)

    AntwortenLöschen
  35. High Heels finde ich sogar als Mann total klasse. Trage sie natürlich nicht selbst aber ich finde das die meisten High Heels echt stylisch aussehen.

    Leser über GFC als Benjamin Koroll

    AntwortenLöschen
  36. Kenne das nicht nur mit Highheels... Finde die Pflaster klasse und würde gerne andere Produkte kennenlernen.

    AntwortenLöschen
  37. oh super! ich mag die Hansaplast Sachen sehr gerne und finde sie besonders bei Notfällen super. Manchmal kommt ne Blase ja einfach so angeflogen und dann lässt sich das Schuhwerk nicht unbedingt ändern^^

    AntwortenLöschen
  38. Ich habe auch oft Probleme mit den Füßen und dieses set klingt perfekt, nicht zuletzt, da ich nur positives über die Hansaplast Produkte gehört habe. Wäre super, die Sachen auf diesem Wege ausprobieren zu können

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin