Freitag, 27. April 2012

MAC Extra Dimension Skinfinish Review, Swatches

Bei der MAC In Extra Dimension ist neben den Lidschatten ein weiteres neues Produkt erhältlich, das Extra Dimension Skinfinish. Das ist ein Highlightpuder mit sehr viel Schimmer in metallic. Hat mit dem MAC Mineralize Skinfinish aber nichts weiter zu tun, es ist etwas ganz anderes.
Es sind drei Farben erhältlich, alles goldige Töne von Hellgold bis Bronze, ich kaufte mir alle mir auf Glorify, die Farbe war mir zu bronzig-warm.
9 Gramm Inhalt kosten ca. 29€. In Österreich erhältlich ab April und in Deutschland ab Mai, nur in Douglas Geschäften und bei Douglas online!
Verpackung/Optik: Genauso wie die Lidschatten ist das Puder halb mit dem MAC Logo verziert und halb im Wellendesign.

Auftrag/Textur: Die Textur von den Extra Dimension Skinfinishes ist ähnlich wie von den Lidschatten, pudrig, relativ fest und fein, feiner als zum Beispiel die MSF. Sie schimmern sehr stark! Zum Auftragen benutze ich den 187 und den 109 Brush von MAC abwechselnd, es klappte mit allen, aber dem dem Duo Fibre Brush konnte ich die Farbe eindeutig besser aufnehmen. Ich denke es ist ziemlich egal welchen Pinsel man nimmt, hier kann man mit allen zurechtkommen.

Meine Meinung: Kann mir vorstellen dass der Schimmer vielen schon too much ist, vor allem im Kunstlicht sieht es teilweise echt aus als wäre man eine Goldstatue. Das kann man natürlich umgehen indem man das Puder wirklich sparsam nur als Highlighter benutzt. Für meinen Test habe ich sie jetzt mal solo aufgetragen.
Whisper of Glit ist ein heller Goldton mit einem hellen fast schon weißlichen Schimmer. Eignet sich daher sehr gut als Highlighter, auf meiner hellen Haut sieht man auch die Farbe an sich. Dennoch würde ich Whisper of Glit eher als Highlight tragen als all-over.

Superb
ein tolles Rosegold, wirkt eher wie ein Bronzer als ein Highlighter. Sieht sehr hübsch aus auch ohne andere Produkte auf den Wangen. Für den Sommer ideal, für helle Haut reicht die Farbe als Bronzer völlig aus.

Inhaltsstoffe / Vergleich zwischen Whisper of Glit und Guerlain Sun in the City. Wie man sieht ist Sun in the City deutlich goldiger.
Superb augetragen:

Whisper of Glit:

Bezugsquellen
-Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).

Kommentare:

  1. Superb muss ich einfach haben*.*

    AntwortenLöschen
  2. der schimmer ist wirklich krass - es steht dir aber wirklich sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine ausführliche Review!
    Der Glow ist schon sehr intensiv, wow. ;)
    Auf gebräunter Haut und sparsam bzw. 'richtig' eingesetzt, kann ich mir aber beide gut vorstellen.

    AntwortenLöschen
  4. kandee johnson hat die auch ^^ mich sprechen sie auch sehr an

    AntwortenLöschen
  5. ui ;) das wär mir jetzt einen Tick zu viel Glow. Aber schon schick.

    AntwortenLöschen
  6. Superb gefällt mir eigentlich sehr gut, nur Whisper of gilt finde ich nicht so prickelnd, es ist mir zun braun. Danke für deinen Bericht darüber =) Lg naalita

    AntwortenLöschen
  7. Superb ist einfach der Wahnsinn bin so froh das ich ihn Paris auf gut Glück mitgenommen habe :D

    AntwortenLöschen
  8. superb sieht toll aus, habe aber einen ähnlichen highlighterweswegen der von mac diesmal nicht mit darf :P
    LG <3

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin