Mittwoch, 31. August 2011

Dior Diorshow Liner Waterproof Review

Das erste Produkt aus dem Dior Blue Tie Look das ich euch vorstellen möchte, ist der Diorshow Liner Waterproof in 178 Navy.
Der Diorshow Liner mit 0,3 Gramm Inhalt kostet 22€.

Review
Verpackung/Optik: In dem silbernen Stift ist eine kleine Kappe mit Anspitzer integriert. Damit es kein Problem ist, selbst nach mehrmaliger Benutzung und Abnutzung der Spitze, feine Linien zu zeichnen. Der Liner muss manuell herausgedreht werden.

Anwendung/Ergebnis: Ich kam sofort damit zurecht, es geht einfach und schnell mit dem Diorshow Liner eine gerade und feine Linie zu ziehen. Selbst wenn man es gewohnt ist, sonst Flüssig- oder Gelliner zu benutzen. Sogar für "Anfänger" stelle ich mir diese Linervariante einfach vor. Mit einem Finger straffte ich mein Lid und zeichnete dann meinen Eyeliner-Strich.
Je nach Geschmack, ist natürlich auch ein dramatischer dicker Lidstrich möglich.
Die Haltbarkeit war ausgezeichnet, kein verwischen, hält den ganzen Tag. Auch das glänzende Finish gefiel mir gut.
Nur für die Wasserlinie ist er gar nicht geeignet. Weil die Farbe extrem antrocknet und auf den Augen "reibt". Fühlt sich nicht gut an, würde auf jeden Fall abraten ihn dafür zu benutzen.
Beim Auftragen drehte ich ein paar mal aus versehen die Spitze heraus, habe den Stift wohl etwas falsch gehalten.

Meine Meinung: Sehr gute Haltbarkeit und einfache Anwendung. Nur für die Wasserlinie - würde ich ihn wie vorher beschrieben - nicht empfehlen.

Navy #178 ist ein dunkles Blau mit Schimmer.

Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ Versand gratis).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland ab 35€ gratis Versand, nach Österreich 6€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Color Club Fractured

Auch von Color Club gibt es eine neue Kollektion mit Crackle Lacken "Fractured". Es sind meine ersten lacke von Color Club überhaupt...Von Fractured scheint es zwei verschiedene Versionen zu geben, obwohl es sich um die selbe Kollektion handelt, werden einige Farben in bestimmten Shops anderes genannt (Blau und Lila). Meine Farben haben teilweise auch einen anderen Namen, als bei Salenail ausgewiesen war. Nach ein wenig googeln konnte ich rausfinden, dass die Farben nicht nur anders heißen, sondern es sich wirklich um verschiedene Versionen handelt. Ihr müsst da also vor dem Kauf ein wenig recherchieren... Genau weiß ichs auch nicht.
Maniküren folgen wieder extra.

Clean Break (Weiß), Smash Hit (Schwarz), Broken Tokens (Silber), Tattered in Gold (Gold), Kiss&Break Up (Lila mit Schimmer), Splitting Image (Blau mit Schimmer)

Dior Blue Tie Special

In den nächsten Tagen wird es einige Reviews und auch ein Make-Up geschminkt mit den Dior Blue Tie Produkten geben.
Eine Produktübersicht findet ihr hier.

En kleiner Vorgeschmack:
-Dior Vernis Blue Denim
-3 Coleurs Smoky Navy
-Rouge Serum 215 Primose Crystal
-Diorshow Liner Waterproof Navy

Die Produkte sehen in Kombination bestimmt toll aus, da hat Dior sehr schöne Sachen für mich rausgesucht. Interessiert euch irgendwas besonders das ich bei meinen Reviews erwähnen sollte?


Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ Versand gratis).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland ab 35€ gratis Versand, nach Österreich 6€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)

Dienstag, 30. August 2011

Essie Super Bossa Nova

Super Bossa Nova ist Teil der Essie Braziliant Sommerkollektion. Es ist ein kräftiges Fuchsia Pink mit einem leichtem Rosaschimmer. Die Farbe wirkt trotz Topcoat nicht sooo glänzend, liegt wohl an den Schimmerpartikeln.
Der Auftrag war okay, ich habe zwei etwas dickere Schichten benutzt. Konsistenz ist eher flüssig.
1 Coat Essie Ridge Filler, 2 Coats Essie Super Bossa Noca, 1 Coat Essie Good to Go

Bezugsquellen
Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ Versand gratis).

Illamasqua Theatre of the Nameless Collection - Nail Varnishes zu gewinnen

Von Illamasqua bekommt man die diesjärigen Produkte der Herbst/Winter Kollektion häppchenweise serviert. Seit einigen Tagen ist bekannt, dass es eine neue Mascara geben soll und nun auch die Lacke im "rubber-look" .
Die komplette Colour Story poste ich noch wenn alles bekannt ist.

Der Grund, weswegen ich heute schon etwas dazu schreibe ist, dass es auf Illamasqua.com drei Sets der Nagellacke zu gewinnen gibt! Da wollen doch sicher einige von euch mitmachen?

Regeln: Bis 4. September 2011 könnt ihr teilnehmen, die Verlosung ist international offen.

Montag, 29. August 2011

YSL Mascara Faux Cils Review

Bei der aktuellen YSL Midnight Garden Kollektion ist eine neue limitierte Nuance der Faux Cils Mascara erhältlich "#20 Midnight Blue". Aber im Basissortiment gibt es schon eine ganz umfangreiche Auswahl an Farbtönen. Sogar acht verschiedene, natürlich Schwarz, aber auch verschiedene Grau-, Pfaumen- und Blautöne. Diese große Auswahl an Farben ist nicht selbstverständlich, meistens hört es bei Schwarz und Braun auf, aber hier müsste eigentlich jeder die perfekte Farbe für sich finden.
Bei meinem Boheme Libertin Einkauf bekam ich eine Mini-Version der Noir Radical dazu, aber wie es nun mal so ist, verschwand sie in den unendlichen Weiten meines Badezimmerschranks und ich vergaß sie auszuprobieren. Ihr kennt das sicher auch! Das werde ich aber bald nachholen...
Die Yves Saint Laurent Faux Cils Mascara mit 7,5 ml Inhalt kostet ca. 30€.

Beischreibung: "Der Volumen-Mascara mit Falsche-Wimpern-Effekt sorgt für dichte, geschwungene Wimpern und einen ultra glamourösen Blick. Sehr guter Halt durch einen Dreifach-Film-Komplex. Mit Volumen-Bürstchen. Augenärztlich getestet. Für empfindliche Augen und für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet."

Verpackung/Bürstchen: Die Umverpackung ist in Gold und Bronze gehalten, wirkt wie alle Produkte von YSL sehr edel. Das Mascara-Bürstchen ist eher schmal und gleichmäßig dick, nur an der Spitze etwas verschmälert. Damit lassen sich alle Wimpern gut erreichen, auch die unteren.

Effekt/Anwendung: Die Faux Cils trennt die Wimpern sehr gut, sie verklebt nicht und es entstehen keine Fliegenbeine. Außerdem bleiben die Härchen geschmeidig und fühlen sich nicht hart an. Sie wirkt sichtbar verlängernd und etwas verdichtend, wobei ich den Effekt der Verlängerung auffälliger fand als das Volumen. Mir gefällt das Ergebnis am Besten, wenn man mit dem Bürstchen nur 2-3 mal die Wimpern tuscht, ohne neu Farbe aufzunehmen. Dann wirkt das Ergebnis sehr schön definiert und noch "natürlich".
Mir ist ein leicht parfümertier Geruch aufgefallen, riecht anders als viele Wimperntuschen die ich bis jetzt kannte.

Haltbarkeit: Ich habe sehr häufig das Problem, dass Mascaras unter meinen Augen abfärben, selbst wasserfeste. Liegt eventuell am Concealer oder der Foundation die man trägt um Augenringe abzudecken. Aber die Faux Cils hält bombig, obwohl sie nicht als wasserfest ausgewiesen ist! Als ich sie das erste mal trug hatte es sogar noch 35 Grad, aber es färbte überhaupt nichts ab und sie bröckelt nicht.
Die Farbe ist mit einem Augen Make-Up Entferner leicht abzuschminken.

Meine Meinung: Perfekt für alle, die eine Mascara mit guter Haltbarkeit, Trennung der Wimpern und eher einem natürlichen statt dramatischen Effekt suchen. Noch dazu ist die Farbauswahl sehr gut, sodass auch alle, die sich speziellere Farbtöne und nicht das klassische Schwarz wünschen, fündig werden.
So sieht Midnight Blue #20 aufgetragen aus. Es ist ein ganz dunkles Blau, eigentlich schon fast Schwarz. Man kann nur einen ganz leichten bläulichen Satinschimmer erkennen. Sie ist daher nicht so Tiefschwarz wie Noir Radical.


Das ist nun mein Vorerst letzter Beitrag zu Midnight Garden, wobei ich wegen dem Wintergreen Nagellack noch stark am Überlegen bin ob ich ihn mir kaufen soll. Von den permanenten Produkten werde ich mir später noch etwas zulegen, wegen Rouge Volupte Perle #110 bin ich mir schon sicher. Wenn ich mir etwas kaufe werde ich es euch auf jeden Fall zeigen.

Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ Versand gratis).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland ab 35€ gratis Versand, nach Österreich 6€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Jessica Mint Mojito Green

Mit Jessica Mint Mojito Green war ich genauso zufrieden wie mit Pass the Pink-Tini, tolle Konistenz und Farbbrillanz. Der Farbton ist ein kräftiges cremiges Grün (ähnlich wie Essie Pretty Edgy). Leider verfärbt auch dieser Lack, wie fast alle Grüntöne, die Nägel. Zumindest bei mir, da nützt selbst Unterlack nichts.
Weil mir Grün allein noch nicht reichte wurde noch eine Schicht CND Sapphire Sparkle aufgetragen.
1 Coat Essie Ridge Filler, 2 Coats Jessica Mint Mojito Green

1 Coat Essie Ridge Filler, 2 Coats Jessica Mint Mojito Green, 1 Coat CND Sapphire Sparkle, 1 Coat Essie Good to Go

Bezugsquellen
-USA: Salenail (ca. 6 Euro pro Jessica Lack inkl. Versand)

OPI Shatter Haul

Von OPI sind zwei neue Shatter Lacke erhältlich. Gold Shatter, soll ein Teil der Muppets Holiday Kollektion sein und "Pink of Hearts 2011" (die jährliche Breast Cancer Kollektion) Pink Shatter.
Den pinken kann ich mir gut zu Weiß oder Rosa vorstellen und Gold passt eigentlich zu allem.
Wann es diese Farben auch bei uns gibt weiß ich nicht, bei Salenail sind sie für je 10 Dollar schon zu kaufen.

Sonntag, 28. August 2011

YSL Ombre Solo Review

Von Yves Saint Laurent kannte ich bisher nur die 5-farbigen Lidschattenpaletten und diese "Collector" Paletten, aber Mono-Lidschatten ist dieser mein erster. Deswegen wird es - wie immer - ein etwas ausführlicheres Review geben.
Bei der Herbstkollektion Midnight Garden sind zwei Ombre Solo Farben erhältlich, #18 Deep Night Purple und #19 Velvet Green. Ein Lidschatten enthält 1,8 Gramm und kostet ca. 27€.


Review
Verpackung/Optik: Das Design ist typisch für YSL hochglänzend in Gold, sehr schwer zu fotografieren! Im Deckel werden zwei Applikatoren gehalten, im ersten Moment etwas ungewohnt, aber nach 1-2 mal rausklipsen hat mans raus. Ich finde das praktisch gelöst, denn viele Verpackungen sind durch Applikatoren neben dem Lidschatten in der Dose unnötig groß. Außerdem können sie durch diese Lösung nicht rausfallen.

Anwendung/Textur: Die Konsistenz ist total weich und samtig, merkt man sofort wenn man mit dem Finger über die Farbe streicht. Sehr gute Pigmentierung, der Lidschatten muss mit dem Pinsel nur ganz leicht berührt werden und schon ist genug Farbe aufgenommen. Da dies mein erster Ombre Solo ich weiß ich nicht ob alle Farben so gut pigmentiert sind. Ich finde ihn sogar etwas besser als die Qualität der Paletten.
Das Satin-Finish ist sehr fein und glänzt dezent ohne dass der Gesamteindruck eines Schimmerlidschattens entsteht, wirkt fast matt.
Auch mit dem Verteilen der Farbe hatte ich keinerlei Probleme, lässt sich sowohl stark deckend auftragen als auch gut verblenden.

Meine Meinung: Diese weiche Textur ist wirklich traumhaft, es wird nicht mein letzter Ombre Solo bleiben. Der Preis für eine Farbe ist zwar sehr hoch, aber ich fand die Qualität besser als bei den im Verhältnis günstigeren Paletten. Die Applikatoren müsseten für mich nicht unbedingt sein, da ich sowieso Pinsel verwende.

Velvet Green #19 ist ein sehr dunkles leicht gräuliches Grün mit leichtem Satinschimmer. Die Deckkraft bei diesem Farbton ist sehr hoch.


Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ Versand gratis).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland ab 35€ gratis Versand, nach Österreich 6€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Samstag, 27. August 2011

Celestial Mauve

So sehen die Produkte aus dem YSL Midnight Garden Look aufgetragen aus. Benutzt wurden Rouge Volupte Perle Celestial Mauve, Ombre Solo Velvet Green und Mascara Faux Cils Midnight Blue. Auf den Wangen trage ich mein Love Collection Powder aus einer älteren limitierten Kollektion.
Der Lidschatten ist schlicht gehalten und sehr einfach nachzuschminken!

Augen Make-Up: Auf dem beweglichen Lid und dem Unterlid wurde Vex aufgetragen (239 Brush). In die Lidfalte und den Außenwinkel kam Velvet Green (219 Brush) und wurde mit Vex verblendet. Unter den Brauen wurde Dazzlelight aufgetragen (228 Brush).



Benutzte Produkte (YSL, MAC, Clarins)
Eyes
YSL Faux Cils Midnight Blue
YSL Ombre Solo Velvet Green
Impeccable Brow Pencil Taupe
Brow Set Clear
Khol Fascinating
Paint Bare Canvas
e/s Vex e/s Dazzlelight
Face
Clarins Instant Light 00
Studio Finish Concealer NC15
MSF Natural Light
YSL Love Collection Powder
Lips
YSL Rouge Volupte Celestial Mauve
Nails: Jessica Mint Mojito Green, CND Sapphire Sparkle

Sommerlieblinge 2011

Diesen Sommer konnte ich einige tolle neue Produkte für mich entdecken. Im Moment ist es, zumindest bei mir, noch sehr heiß. Aber ich denke das wird sich dann im September bald ändern, deswegen wollte ich meine Sommerlieblinge im August noch online stellen.
Meine Favoriten in der heißen Jahreszeit sind vor allem frisch duftende Produkte, die nach Zitrone, Limette oder aquatisch riechen. Bei dekorativer Kosmetik, wie Lidschatten, Lippenstift usw. wechsle ich oft ab. Da sind nicht viele Produkte dabei, die ich täglich oder mehrmals im Sommer benutze. Als Sommerlieblinge haben es deswegen nur Produkte geschafft die sehr häufig benutzt wurden.


Meine Lieblingsprodukte für den Sommer 2011:
-Essie Smoothie Kiwi&Lime Riecht sehr frisch nach Limette, zieht schnell in die Haut ein. Würde ich mir auf jeden Fall nachkaufen, ich besitze auch noch Lemon&Guava, aber Lime gefällt mir deutlich besser.
-The Body Shop Mango Whip Body Lotion Suuuuperleckerer Mangoduft, am Liebsten würde ich die Lotion essen, aber ich gehe davon aus sie schmeckt nicht so wie sie riecht... Auch die Konsistenz ist angenehm, leicht moussig und sehr weich. Pflegt trockene Haut super.
-The Body Shop Lemon Duschgel Sehr erfrischend unter der Dusche.
-Kiehls Body Scrub Levender Sorgt für glatte Haut und der Lavendel Duft wirkt belebend. Angenehmer natürlicher Duft. Review.
-Marc Jacobs Curacao Leichter frischer Duft. Review.
-Aveda Inner Light Tinted Moisture Im Sommer ein toller Make-Up Ersatz, verstopft die Poren nicht und pflegt. Review.
-Escada Taj Sunset Urlaubsfeeling pur, sehr fruchtig. Review.
-MAC Mineralize Eyeshadow This&That Dezentes Lidschattenduo für ein schnelles Make-Up, kombinierbar zu allem. Swatch.
-Essie Not Just A Pretty Face So waren meine Zehennägel diesen Sommer fast ständig lackiert. Schöne neutrale Farbe.
-MAC Mineralize Blush Feeling Flush Der meist getragene Blush in letzter Zeit. Review.

Hattet ihr diesen Sommer auch einige absolute Lieblingsprodukte?

Orly Frolic

Die vierte und letzte Farbe der Orly Happy Go Lucky Kollektion ist Frolic. Ein knalliges helles Violett das eher ins Magenta geht, mit wenig Blauanteil. Das Finish ist ohne Überlack wieder leicht "plastikartig". Mir gefällt die Farbe sehr gut, kenne auch nichts Vergleichbares, die meisten Farben sind entweder bläulicher oder gehen schon ins Pink.
Der Auftrag ist gut, zwei Schichten reichen aus und auch sonst fand ich den Lack einfach zu verteilen. Später trug ich auf dem Ringfinger noch eine Schicht Bubbly Bombshell auf, weil dieser Glitterlack farblich so gut zu Frolic passte.
1 Coat Orly Bonder, 2 Coats Orly Frolic

1 Coat Orly Bonder, 2 Coats Orly Frolic, 1 Coat Orly Bubbly Bombshell, 1 Coat Orly Won't Chip

Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Orlybeauty.de (10€ je Farblack, 6,90€ Versandkosten)
-USA: z.B. Salenail (ca. 7€ je Farblack inkl. Versand)

Frolic wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Freitag, 26. August 2011

YSL Rouge Volupte Perle Review

Bei der aktuellen YSL Midnight Garden Collection findet ihr sechs neue Farbtöne von Rouge Volupte Perle. Es gab bereits letztes Jahr einige Perle Farben, zb. Coral Sun, der mir schon sehr gut gefallen hat. Deswegen finde ich es toll, dass die Auswahl erweitert wird.
4 Gramm Inhalt kosten ca. 30€.

Review
Verpackung/Optik: Das Design wurde bei den aktuellen Farben etwas geändert, der Hintergrund des durchbrochenen YSL-Logos war bei den ersten Rouge Volupte Perle Farben Weiß, bei den neuen ist dieser Bunt. In der jeweiligen Farbe des Lippenstifts. Ich persönlich bin ein großer Fan dieser Optik, war mitunter ein Grund wieso ich mir damals den ersten Rouge Volupte kaufte.

Anwendung/Textur: Im Gegensatz zu der ursprünglichen cremigen Rouge Volupte Version erhalten die Perle Farben einen leichten Schimmer. Dieser ist nur als Glanz wahrnehmbar, die Schimmerpartikel sind sehr fein, man spürt sie nicht auf den Lippen. Die leichte Konsistenz schmilzt beim Auftragen sofort auf den Lippen und hinterlässt ein seidiges Gefühl.
Die Deckkraft bei den RV Perle ist eher mittel, die eigene Hautfarbe scheint etwas durch.
Ohne eine Lippenbase hält die Farbe nur wenige Stunden, wenn man isst oder trinkt muss allerdings sofort wieder nachschminkt werden. Durch dieses glossige Finish wird die Haltbarkeit beeinträchtigt.
YSL Lippenstifte sind leicht parfümiert und der Geschmack ist süßlich, stört jedoch nicht.

Meine Meinung: Ich werde mir sicher noch eine weitere Farbe kaufen, wahrscheinlich Incandescent Orange #110. Muss aber ehrlich zugeben, der ausschlaggebende Kaufgrund ist das wunderschöne Design, nicht nur der Inhalt, der qualitativ eher durchschnittlich ist.

Celestial Mauve #108 ist ein helles Rosa mit leichtem Glanz. Die Farbe fügt sich dem Gesamtbild gut ein und wirkt nicht zu extrem, was bei kühlen Rosa Tönen öfter der Fall ist.


Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ Versand gratis).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland ab 35€ gratis Versand, nach Österreich 6€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin