Donnerstag, 21. April 2011

Sigma Make Me Classy Brush Kit Review

Nachdem ich jeden einzelnen der 12 Pinsel aus dem Sigma Make Me Classy Brush Kit testen konnte folgt nun mein Review zu den Pinseln. Der Auftrag und Schnitt/Qualität der Haare wurde in Punkten bewertet, 5 sind wie immer am Besten.
Allgemein zu dem Set kann ich sagen: Das mitgelieferte Case dass man auch als Pinselständer benutzen kann ist sehr praktisch. Auch wenn man die Pinsel mitnehmen will, hier sind sie gut geschützt und man hat gleich die perfekte Pinselaufbewahrung. Das Make Me Classy Set mit den 12 Pinseln kostet 99 Dollar, es gibt aber auch alle einzeln zu kaufen.
Kaufen könnt ihr die Sigma Produkte direkt im Sigma Online Shop, Bezahlung per Paypal. Alle die lieber kein Geld ausgeben wollen, aktuell könnt ihr das Pinselset auch bei mir gewinnen.

Review

Sigma F 70 Concealer 9$ ca.7€ Dieser Pinsel ist sehr fest gebunden, dadurch lässt sich Concealer präzise auftragen um zum Beispiel Unreinheiten abzudecken. Auch punktuell für kleinere Stellen klappt es gut. Ich finde den Sigma Concealer Pinsel überhaupt nicht mit dem von MAC vergleichbar, mich erinnert er eher an den #242. Der Sigma ist auch super für Cremelidschatten oder Paint Pots geeignet.
Wofür: Concealer, Cremelidschatten, Lidschattenbase, flüssige Produkte.
Auftrag: 5/5 Pinselhaare/Schnitt: 5/5


Sigma F60 Foundation 14$ ca.10€ Wie der Name schon sagt benutzt man diesen Pinsel für flüssiges Make-Up, am Besten erst grob im Gesicht verteilen und danach schön einklopfen. Allein beim Auftrag merke ich keinen Unterschied zum MAC #190, aber die Pinselspitzen vom Sigma kommen mir manchmal minimal pieksig vor, ich bin da sehr empfindlich.
Wofür: Flüssige Teint Produkte, Foundation.
Auftrag: 4/5 Pinselhaare/Schnitt: 3/5


Sigma F40 Large Angeled Contour 14$ ca.10€ Der F40 hat suuuuuuperweiche Haare, sehr angenehm. Er ist etwas größer und schräger geschnitten als der vergleichbare #168 von MAC, Rouge lässt sich damit sehr gut verteilen klappt total problemlos. Finde den fast besser als von MAC.
Wofür: Rouge, Kontur.
Auftrag: 5/5 Pinselhaare/Schnitt: 5/5


Sigma F30 Large Powder 16$ ca. 12€ Auch bei diesem Sigma Puderpinsel sind die Haare sehr weich, er ist fluffig, Puder lässt sich damit schön verteilen. Er verliert nicht mehr oder weniger Haare als meine teuren Pinsel. Beim Waschen blutet er sogar weniger aus als vergleichbare Pinsel. Super Preis-Leistung wenn ich bedenke dass mein Puder Pinsel 60! Euro gekostet hat und auch nicht viel mehr kann.
Wofür: Puder
Auftrag: 4/5 Pinselhaare/Schnitt: 4/5


Sigma F50 Duo Fibre 16$ ca. 12€ Das "Stinktier" von Sigma, mit schwarzen Naturhaaren und weißen Synthetik Borsten. Die Verarbeitung ist sehr gut, es sind viele helle Haare vorhanden. Er ist ein bisschen größer als sein Bruder von MAC, daher finde ich ihn für Blush eher weniger geeignet. Dafür ist er schon etwas zu groß. Für Bronzer ist er aber super den kann man damit schön auftragen für ein natürliches Ergebnis. Für Foundation würde ich auch eher einen kleineren empfehlen zb. den F80.
Wofür: Bronzer, Puder.
Auftrag: 4/5 Pinselhaare/Schnitt: 4/5


Sigma E70 Medium Angeled Shading 9$ ca. 7€ Sehr weiche Haare, guter Schnitt. Ich merke keine Unterschiede zur teuren Version... Man kann den Pinsel gut benutzen um Highlighter aufzutragen oder auch für die Lidfalte. Er verlor bei der Benutzung am Anfang ein paar Härchen das hat sich dann aber gelegt.
Wofür: Lidschatten, Highlighter.
Auftrag: 4/5 Pinselhaare/Schnitt: 4/5


Sigma E65 Small Angle Brush 9$ ca. 7€ Der ist super geeignet für Gel Eyeliner, die Pinselhaare sind fest gebunden. Er ist etwas dicker als vergleichbare Pinsel von MAC aber auch fester. Ein klassischer Lidstrich klappt damit gut, für das "Schwänzchen" bei Katzenaugen könnte er etwas dünner sein.
Wofür: Gelliner, Unterlid.
Auftrag: 4/5 Pinselhaare/Schnitt: 4/5

Sigma E55 Eye Shading 9$ ca. 7€ Dieser Lidschattenpinsel ist "fluffiger" gebunden als der #239 und auch größer, damit kann man den gar nicht vergleichen. Durch den lockeren Schnitt nimmt er sehr gut Farbe auf, das dachte ich mir anfangs gar nicht. Ich konnte damit sogar die Ombres Perles de Chanel Palette gut damit auftrage, die ist mit anderen Pinseln ein schwierig da man schlecht Farbe auf den Pinsel bekommt. Auf meinen 239 könnte ich trotzdem nie verzichten der ist einfach präziser. Außerdem finde ich den Sigma auch etwas groß für meine eher kleine Augenpartie.
Wofür: Lidschatten.
Auftrag: 4/5 Pinselhaare/Schnitt: 3/5


Sigma E40 Tapered Blending 9$ ca. 7€ Dieser Blending Pinsel ist sehr groß und fluffig gebunden, um Lidschatten schön auszublenden prima aber bei meiner kleinen Augenpartie wieder etwas zu groß. Da wären eher die kleineren Blending Pinsel von Sigma wie E35 etwas für mich.
Wofür: Blenden, Highlighter.
Auftrag: 3/5 Pinselhaare/Schnitt: 3/5


Sigma E60 Large Shader 9$ ca. 7€ Zu dem Pinsel muss ich wohl nicht viel sagen es ist ein großer Lidschattenpinsel gut geeignet um Lidschatten schnell aufs gesamte Lid aufzutragen. Die Pinselhaare sind super gibts nichts zu meckern, kann keine Unterschiede zu MAC feststellen.
Wofür: Lidschatten.
Auftrag: 4/5 Pinselhaare/Schnitt: 4/5


Sigma E30 Pencil 9$ ca. 7€ Der "Stiftpinsel" wegen der zugespitzen Optik. Er kommt mir leider in Form geschnitten statt gebunden vor, der von MAC hat eine schönere Form, auf dem Foto ist der MAC Pinsel an den leicht gräulich verfärbten Haaren zu erkennen. Finde ich nicht so gut gelungen. Für die Lidfalte okay...
Wofür: Lidfalte.
Auftrag: 2/5 Pinselhaare/Schnitt: 2/5


Sigma E05 Eyeliner 9$ ca. 7€ Auch der Eyeliner Pinsel kommt mir genauso wie der Pencil Brush eher zugeschnitten vor. Er ist viel dicker als der MAC #109 und zu nachgiebig beim Gelliner auftragen. Die Haare sind nicht fest und spitz genug. Würde ich nur fürs Unterlid empfehlen nicht für Liner. Nehmt dafür lieber den Small Angle. Ich denke auf dem Foto ist der Unterschied zwischen Sigma und MAC deutlich erkennbar, bei MAC laufen die Pinselhaare schön spitz zu und gehen fließend ineinander über. Der Sigma wirkt hingegen wie zurechtgestutzt, als ob man gleich lange Haare einfach zu einer spitzen Form abgeschnitten hätte.
Wofür: Unterlid.
Auftrag: 2/5 Pinselhaare/Schnitt: 2/5

Abschließend kann ich sagen Preis-Leistung stimmt. Vor allem die Face Pinsel sind im Vergleich zu anderen Marken viel günstiger und erfüllen genauso den Zweck. Wenn es jedoch um präzise Arbeiten geht vor allem beim Augen Make-Up sollte man in den ein oder anderen teuren Pinsel investieren zb. der #239 oder die Eyelinerpinsel von MAC. Wie bei jeder Marke sind Produkte dabei die sich besonders lohnen und andere nicht so tolle.
Überrascht war ich von der Qualität der Pinselhaare, die sind so superweich und überhaupt nicht, kratzig total angenehm. Ein paar Haare haben die Pinsel verloren es war aber absoult im Rahmen und nach 2 mal benutzen ließ es dann nach.
Es hängt natürlich auch immer davon ab welche Ansprüche man selbst an bestimmte Produkte stellt. Jemand der nur schnell etwas Mascara, beigen Lidschatten und Puder aufträgt wird weniger penibel darauf achten als wir Beautyverrückten. Am Wichtigsten ist dass Sigma preislich einfach stimmt, teilweise lag die Qualität sogar über meinen Erwartungen. Wenn man es gewohnt ist sonst 50€ für einen Pinsel rauszuschmeißen und dann festellen muss dass zwischen der teuren und günstigen Version kaum ein Unterschied festzustellen ist. Dann waren aber auch wieder 2-3 Pinsel dabei wo ich froh bin auch meine teuren Versionen zu besitzen.
Kleiner Preisschock: Für den Preis des gesamten Sigma Sets bekommt man gerade mal 2 Face Pinsel von MAC.

Sehr Empfehlenswert: F70 Concealer, F40 Large Angeled Contour, E70 Medium Angeled Shading
Weniger Empfehlenswert: E30 Pencil, E05 Eyeliner

Kennt ihr Sigma? Wie sind eure Erwartungen zur Qualität von Schminkpinseln?

Die Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ich danke dir für die ausführliche Review - Die Pinsel F30 und F40 werde ich mir nun definitiv noch einmal anschauen.

    Sonnige Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab das Set auch, bin aber leider gegen die Facebrushes allgerisch, warum auch immer, ich befürchte es liegt an den Chemikalien (einige bluten ja doch sehr aus).

    Sonst finde ich den E65 Small Angle Brush echt super, ich liebe den.

    AntwortenLöschen
  3. Allergisch? Das ist ja blöd, bei meinem Puderpinsel kam kaum Farbe raus beim Waschen.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die ausführliche Review.

    Liebe Grüße An

    AntwortenLöschen
  5. @Karrie, ja ich hab sie 3-5 mal benutzt und hatte danach ganz schlimme Rötungen und mehr im Gesicht, ich dachte dann ich wäre gegen Tierhaare allergisch, da sie schon beim benutzen bei mir kribbeln, aber ich war jetzt bei Douglas und da hat die Mitarbeiterin etwas mit einem Bobbi Brown Pinsel bei mir aufgetragen und da hatte ich gar keine Probleme mit.

    Ich hab dann Sigma auch mal gefragt was da für Haare drin sind, und sie meinten 4 verschiedene und die alle in allen Pinseln... also kann sie alle vergessen, schade. Muss mich jetzt nochmal testen lassen (Allergietest) aber ich befürchte es liegt echt irgendwie an Sigma...

    AntwortenLöschen
  6. @Steffi, oh das ist schade, die Foundation, Concealer und Eyeliner Pinsel haben keine echten Tierhaare

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für diese tolle Review!
    Ich war schon immer interessiert an diesen Pinseln und werde mir definitiv einige anschauen!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Karrie!

    Ich wollte mich mal ganz herzlich für all deine Reviews bedanken. Ich war was Make Up angeht, mit meinen 23 Jahren bisher echt etwas unbeholfen. Umso mehr freue ich mich, deine Seite entdeckt zu haben. Ich habe zwar immer High-End Produkte gekauft, aber eigentlich immer nur Lippenstifte, denn die aufzutragen war nie wirklich schwer. Doch Lidschatten und all die anderen Dinge habe ich immer ausgelassen. Ich besitze echt keinen einzigen Pinsel, doch das wird sich jetzt ändern. Ich schminke jetzt vieles nach und bin begeistert was ich so aus mir rausholen kann :). Mit den passenden Pinseln wird das Ergebnis bestimmt besser aussehen! Wie dem auch sei, ich habe bei dem Gewinnspiel mitgemacht und werde erstmal abwarten, wenn es nicht klappen sollte, werde ich mir die Sigma Pinsel bestellen. Ich denke für den Anfang ist das ausreichend. Oder was sagst du? Soll ich vielleicht doch gleich MAC Pinsel kaufen?

    Außerdem finde ich es toll, dass du dir echt täglich Zeit nimmst und etwas postest. Ich guck jeden Tag mehrmals rein :)

    LG

    AntwortenLöschen
  9. danke für die Review :)
    ich finde die pinsel echt toll!
    Lg

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsche mir schon so lange ein Sigmapinselset! Schöne Pinsel. =)

    Hättes du Lust, bei meinem Gewinnspiel mitzumachen?
    http://vanysbeauty.blogspot.com/p/gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
  11. @kristallzucker, Hallo das freut mich dass du so viel Spaß dran hast und öfter mal reinschaust!
    Für den Anfang ist der MAC 239 gaaaanz toll das ist mein allerliebster Lieblingspinsel. Dadurch dass er eine schmale Kante hat kann man ihn auch fürs Unterlid und genauere Sachen benutzen. Für den lohnt es sich etwas mehr auszugeben. Aber sonst bist du bei Sigma gut bedient würd ich sagen. Für einen Puderpinsel so viel zu zahlen lohnt sich eigentlich nicht... die kannst du auch wo anders kaufen.

    AntwortenLöschen
  12. @Karrie, ja grade der Concealer Pinsel ist auch echt nett, als Zugabe hab ich auch noch einen kleinen Concealerpinsel gehabt.

    AntwortenLöschen
  13. Danke für den Tipp! Werd mir dann gleich als erstes mal den MAC #239 und den MAC #219 Pinsel zulegen. Dann tu ich mir bestimmt gleich viel leichter beim Schminken der Augen. ;)

    AntwortenLöschen
  14. also vom preis her sind die pinsel ja echt ok, eaber dein bericht darüber ist spitze :D

    da schmeisst man wenigstens nicht unnötig geld aus dem fenster

    xoxo

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin