Freitag, 17. November 2017

NARS Christopher Kane Eyeshadow Palette Review, Swatches

Eine meiner liebsten Lidschattenpaletten in letzter Zeit, ist die NARS Christopher Kane Eyeshadow Palette aus der Holiday Kollektion. Sie hat eine holografische Umverpackung, leider ist die Palette selbst im normalen, schwarzen NARS Design, hier hätte der Metallic-Look sicher auch gut gepasst. Sie enthält sechs Lidschatten mit Glitzer und ist ein absolutes Must-Have für Freunde von Glitzer... Die Texturen erinnern mich sehr an die MAC Dazzleshadows, ich finde sie fast gleich. Auch ein paar Farbtöne ähneln sich. Die Größe der Palette finde ich genau richtig, sie ist nicht zu unhandlich und bietet diverse Möglichkeiten für unterschiedliche Kombis.
Die Lidschatten haben eine eher mittlere Deckkraft, was bei den meisten Glitterlidschatten so ist. Denn das Hauptaugenmerkt liegt hier mehr auf den Glitzer-Effekten. Natürlich geht ab und zu mal ein Partikel daneben, aber ich finde es nicht schlimm, muss kaum etwas wegwischen. Beim Auftrag einfach ein bisschen aufpassen und nicht zu viel "wischen", stattdessen tupfen...
6 x 0,9 Gramm kosten 39€.

ChristopherKaneEyeshadowPaletteNARS33
ChristopherKaneEyeshadowPaletteNARS9
ChristopherKaneEyeshadowPaletteNARS8

Donnerstag, 16. November 2017

OPI Iceland Haul

Das schimmernde Mauve-Rose, aus der winterlichen OPI Iceland Kollektion, hat mir gleich gut gefallen. Es gehört definitiv zu meinen Favoriten der OPI Winterkollektion. Irgendwie lässt mich dieses Metallic und Schimmer Thema, diese Saison nicht los... und solche Farben fallen mir immer gleich auf. Wie üblich, ist es eine recht große Kollektion und enthält ganz viele herbstliche, eher dunkle Töne, verschiedene Nuancen in Blau bis Beere... Die meisten Farben haben ein "normales" Cream-Finish, nur ein paar wenige mit einem feinen Schimmer sind dabei. Ich habe die Lacke kürzlich gewonnen und mir nicht selbst ausgesucht, aber Reykjavik Has All The Hot Spots, war sogar auf meiner Wunschliste, das war echt Zufall. Das war genau die Farbe, wo ich überlegt habe, sie mir zu bestellen.
IcelandOPI4
IcelandOPI3
IcelandOPI9
IcelandOPI
IcelandOPI8
Icelanded A Bottle Of OPI (Beige), Reykjavik Has All The Hot Spots (schimmerndes Mauve-Rosa), Less Is Norse (gräuliches Dunkelblau), Suzi & The Arctic Fox (dunkles Lila)
IcelandOPI10

Mittwoch, 15. November 2017

MAC Snow Ball Eye Compact Rose Gold Review, Swatches

Von dem MAC Snow Ball Eye Compact, gab es neben Gold noch eine zweite Farbkombination in Rose Gold. Die Verpackung von der Palette in Rose Gold ist Silber, also eigentlich nicht passend zum Namen, aber der Inhalt schon. Sie enthält zwei glitzernde Dazzleshadows in Metallic, sowie vier normale Lidschatten in Bronze- und Brauntönen. Ich finde die Farben sehr gut kombinierbar und trage Rose Gold fast noch lieber als die zweite Palette in Gold...
6 x 1 bis 1,32 Gramm kosten 47€ AT, 49,50€ DE.
RoseGoldEyeCompactMAC6

The Body Shop Vanilla Pumpkin

Als ich vor einigen Wochen im The Body Shop war und es die Vanilla Pumpkin Serie ganz neu gab, hat mir eine nette Mitarbeiterin ein Pröbchen von der Body Butter in die Hand gedrückt. Auf diese Serie hatte ich sowieso schon ein Auge geworfen und habe die Butter natürlich daheim ausprobiert... Wie vermutet, gefiel sie mir sehr gut, deswegen kaufte ich sie mir und das passende Duschgel dazu. Leider limitiert!
Obwohl die Serie bereits im Herbst herauskam, sieht sie sehr weihnachtlich aus, mit diesem Tannenzweig und Schleife auf dem Bild. Aber es ist nicht die Holiday Kollektion, dieses Jahr gibt es wieder Serien aus den vergangenen Jahren. Davon habe ich noch Reste auf Vorrat und fand es diesmal weniger spannend, als Vanilla Pumpkin. Das wird also mein Ersatz für diesjährige Weihnachtskollektion. Spiced Pumpkin gibt es zum ersten Mal. Duftet relativ stark nach Vanille und würzig, um Kürbis zu riechen braucht man viel Fantasie... es sind eher die Gewürze. Erinnert mich an die ganz alte Vanilla Spice Serie, die es vor Jahren schon einmal gab, die roch so gut. Alle Vanilla Düfte danach, kamen nicht mehr an diese Serie heran. Aber Vanilla Pumpkin ist wieder richtig genial, natürlich nur wenn man Vanille mag.
Leider gibt es nur vier Produkte: Body Butter, Duschgel, Shimmer Spray und Handcreme. Kein Peeling, Lotion usw.... Sonst hätte ich sicher mehr mitgenommen.
VanillaPumpkinTheBodyShop1
VanillaPumpkinTheBodyShop

Dienstag, 14. November 2017

MAC Snow Ball Eye & Lip Bag Pink Review, Swatches

Neben der MAC Snow Ball Eye & Lip Bag in Rose Gold, hat mir auch die Variante in Pink gut gefallen. Hier ist ebenfalls jeweils ein Foiled Shadow, Dazzleliner und Crystal Glaze Gloss enthalten. Ich hätte es noch ganz schön gefunden, wenn zb. ein Lippenpinsel dabei wäre, dann hätte man einen für's Gloss gehabt.
3 Full Size Produkte plus Tasche kosten 56€ AT, 43,50€ DE.
PinkLipAndEyeBagMAC3

Montag, 13. November 2017

CND Vinylux Nightspell Fall 2017

Die CND Vinylux Nagellacke, habe ich euch schon ab und zu vorgestellt. Es handelt sich dabei um diese "1-Week" Gel-Nagellacke, für die man keine UV-Lampe braucht. Dafür gibt es einen passenden Überlack, wird aber alles ganz "normal" lackiert und hält bis zu einer Woche.
Bei der Herbstkollektion Nightspell, gibt es wieder neue Vinylux Farben. Darunter einige interessante Duochrome oder Foil Finishes! Besonders gut gefallen mir Mercurial und Hypnotic Dreams. Es sind insgesamt zwei Creams, zwei Duochromes und zwei Metallics. Ein paar Farben davon habe ich schon lackiert und bin sehr zufrieden damit. Alle werden mit zwei Schichten deckend und sehen wirklich toll aus...
NightspellVinyluxCND1
NightspellVinyluxCND4
NightspellVinyluxCND2
NightspellVinyluxCND5
Mercurial (Silber Foil-Metallic), Hypnotic Dreams (Bronze-Gold-Grün Duochrome), Berry Boudoir (cremiges Dunkelrot), Lilac Eclipse (cremiges Flieder-Rosa), Eternal Midnight (Blau-Lila Duochrome), Viridian Veil (Türkisblau Metallic)
NightspellVinyluxCND6
NightspellVinyluxCND7

MAC Snow Ball Lipstick Shimmer&Spice

Bei den MAC Snow Ball Lipsticks habe ich mich zusammengerissen und nur eine Farbe gekauft. Wegen des Designs, wollte ich natürlich einen haben... Aber ich denke, dass ich mir Shimmer&Spice auch in der normalen Verpackung gekauft hätte, weil er wirklich etwas spezieller ist. Es gibt bei Snow Ball insgesamt sechs neue und limitierte Lipstick Nuancen. Davon vier mit Frost Finish, nur die Rottöne haben ein Matte und Amplified Finish.
Die Lippenstifte kosten diesmal 21€, also nicht mehr als normalerweise.
ShimmerAndSpiceLipstickMAC21
ShimmerAndSpiceLipstickMAC7
ShimmerAndSpiceLipstickMAC23
SnowBallMAC8
SnowBallMAC11
Shimmer&Spice (Frost) hat einen transparenten, mauvig-pinken Grundton und enthält viele Schimmer- bzw  Glitzerpartikel in Gold und Pink. Man könnte schon sagen, es ist eine Art Duochrome-Schimmer, im Stift sieht es so aus. Im Licht glänzt Shimmer&Spice ganz toll. Da die Farbe an sich eher transparent ist, würde ich dazu einen Lip Pencil in Rosa oder Mauve kombinieren. Hier seht ihr ihn aber solo aufgetragen. Den Glitzer spürt man ein bisschen auf den Lippen, stört mich aber nicht weiter.
ShimmerAndSpiceLipstickMAC13ShimmerAndSpiceLipstickMAC15
ShimmerAndSpiceLipstickMAC16ShimmerAndSpiceLipstickMAC17
ShimmerAndSpiceLipstickMAC3ShimmerAndSpiceLipstickMAC4

ShimmerAndSpiceLipstickMAC5
ShimmerAndSpiceLipstickMAC120ShimmerAndSpiceLipstickMAC10
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locatormaccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).

Sonntag, 12. November 2017

Laura Mercier Flawless Fusion Foundation Review

Aktuell gibt es einige neue, tolle Foundations, auch auf die Laura Mercier Flawless Fusion war ich sehr gespannt. Bei einigen Berichten, scheint sie wirklich gut bewertet worden zu sein, ich habe aber versucht, vorab nicht zu viel darüber anzuschauen, weil ich mir mein eigenes Bild davon machen wollte.
Die Flawless Fusion Ultra-Longwear Foundation, verspricht ein makelloses Finish und eine Haltbarkeit von bis zu 15 Stunden. Sie ist in einer Vielzahl an ca. 20 Nuancen und unterschiedlichen Untertönen erhältlich, die nach Nummern-Buchstaben benannt sind und zusätzlich noch einen Namen haben. Die verschiedenen Untertöne sind in den Bezeichungen zu finden: N steht für Neutral, C für Cool (rosastichig) und W für Warm (gold-gelbstichig).
30ml Inhalt kosten ca. 48€ / Made in Canada / Haltbarkeit 12 Monate.

Beschreibung: "Vielbeschäftigte Frauen brauchen ein haltbares Make-up für ihren aufregenden und turbulentenLifestyle. Mit den herkömmlichen schweren Texturen war Laura allerdings nie zufrieden. DieGrundierung sollte sich perfekt verblenden lassen, abdecken und einen hohen Tragekomforthaben. Nach jahrelanger Forschung hat sie Flawless Fusion Ultra-Longwear Foundationentwickelt – die erste langanhaltende Formulierung, die bis zu 15 Stunden hält und dabei immernatürlich aussieht. Flawless Fusion hat eine hohe Deckkraft und fühlt sich dennoch nahezuschwerelos an, ganz nach Laura Flawless Face Philosophie. " - Laura Mercier
Eigenschaften:
  • 15 Stunden Haltbarkeit dank „Skin Fusion“ Technologie
  • Wasser- und schweißresistent
  • Mittlere bis hohe Deckkraft (aufbaubar)
  • Leichte Textur
  • Keine Rückstände oder Absetzen der Farbe in Falten oder Poren
  • Hoher Tragekomfort
  • Breite Farbpalette
  • Für alle Hauttypen geeignet, auch für trockene Haut
  • Dermatologisch getestet
  • Ohne Duftstoffe
  • Ölfreie Formulierung
  • Nicht-komedogen
FlawlessFusionFoundationLauraMercier
FlawlessFusionFoundationLauraMercier10
Meine Meinung: Am liebsten, habe ich die Foundation mit dem Schwämmchen aufgetragen, das funktioniert sehr gut. Mit einem feuchtigkeitsspendendem Primer als Basis. Die Deckkraft empfinde ich als gut bis stark, es ist aber keine Full Covearge, es würde noch einen Tick mehr gehen. Sie deckt alle meine roten Stellen, Pickelmale und Flecken ab. Nur für einen total schlimmen Pickel, brauche ich noch etwas extra Concealer. Ansonsten schimmern keine Makel mehr durch. Ich verwende sie gerne, wenn ich mir etwas mehr Deckkraft wünsche, meine Haut gerade unreiner ist und natürliche Foundations wie die Guerlain Aqua Nude nicht mehr ausreichen.
Mir gefällt das Finish gut, vor allem wie es auf Fotos wirkt, nicht glänzend aber auch nicht "totmatt". Eigentlich genau richtig!
Man merkt wie gut das Produkt auf der Haut "haftet", sie rutscht nicht im Gesicht hin und her, verschwindet nicht auf bestimmten Stellen und bleibt flexibel. Die Haltbarkeit ist sehr gut.
Die Textur empfinde ich nicht als total leicht, also man merkt schon, dass man etwas im Gesicht aufgetragen hat und sieht auch "geschminkt" aus. Aber nicht störend oder mehr als bei anderen deckenden Foundations, vom Tragegefühl her ist sie angenehm. Es gibt vom Look her zwar natürlichere Foudations, aber dafür deckt sie wirklich gut ab.
Super gefällt mir auch der neutrale, nicht parfümierte Geruch, die Kappe im Zebra-Look ;) und der Pumpspender, mit dem eine genaue Dosierung möglich ist. Da nicht so viel herauskommt, nutze ich 3-4 Pumpstöße.
Vorstellen kann ich mir die Flawless Fusion eigentlich für alle Hauttypen. Allerdings würde ich bei Falten und großen Poren etwas aufpassen, da sie sich leicht absetzt. Meine Haut ist zwar trocken, aber da sie aktuell keine schuppigen Stellen hat, kann ich die Foundation problemlos tragen wenn ich eine gute Pflege benutze.
Zum Setten, verwende ich einen Hauch loses Puder zb. das Laura Mercier Translucent Loose Setting Powder.
FlawlessFusionFoundationLauraMercier2
FlawlessFusionFoundationLauraMercier4
1N1 und 1N2:
FlawlessFusionFoundationLauraMercier6
Inhaltsstoffe/Incis:
FlawlessFusionFoundationLauraMercier12FlawlessFusionFoundationLauraMercier11
 1N1 und 1N2 auf dem Handrücken geswatcht und verteilt:
FlawlessFusion1N1_1N2LauraMercierFlawlessFusion1N1_1N2LauraMercier2
1N1 Creme ist ein heller, eher gelbstichiger Ton und passt farblich gut bei einer MAC NC15. Für mich ist die Farbe daher ideal.
FlawlessFusion1N1LauraMercierLook
FlawlessFusion1N1LauraMercierLook1
1N2 Vanille wie man sieht, passen mir grundsätzlich beide Farben, 1N2 ist einen Hauch dunkler und etwas peachiger als 1N1. Ich werde mir die Farbe daher für den Sommer aufheben. Bei Nahaufnahmen sieht man, dass sie doch einen Ticken zu dunkel ist, aber ich kann beide tragen. Aktuell für den Winter, werde ich jedoch zu 1N1 greifen. Nicht verteilt, sehen beide Farben seltsam aus, aber im Gesicht passen sie sich gut dem Hautton an.
FlawlessFusion1N2LauraMercierLook
FlawlessFusion1N2LauraMercierLook1
Weitere Berichte zur Flawless Fusion findet ihr bei Wassermilchhonig und Lipsticklove.

Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien.
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).  

Samstag, 11. November 2017

MAC Snow Ball Extra Dimension Eyeshadow Review, Swatches

Da mir die Extra Dimension Eyeshadows sowieso immer gut gefallen, war es klar, dass ich bei MAC Snow Ball zumindest einen im Special Design haben muss. Am Ende wurden es doch mehr Farben die mir gefallen...  Insgesamt sind fünf neue und limitierte Farben erhältlich. Ich entschied mich für die drei helleren. Sie sind alle eher transparent, aber der Schimmer fängt das Licht ein und sorgt für tolle Effekte. Einige Farben haben einen richtig besonderen Duochrome-Schimmer und sehen, je nachdem wie man sie kippt, immer anders aus. Am auffälligsten ist dieser Effekt bei Stylishly Merry, die Farbe sieht je nach Winkel immer anders aus. Wer also gern Schimmereffekte mag, ist hier richtig.
1,3 Gramm Inhalt kosten 24€.
ExtraDimensionEyeshadowSnowBallMAC14
ExtraDimensionEyeshadowSnowBallMAC20
SnowBallMAC9

Freitag, 10. November 2017

MAC Snow Ball Face Powder (Opalescent) Here Comes Joy Review, Swatches

Aktuell bin ich zwar gut ausgestattet mit Highlightern wie zb. diversen Extra Dimension Skinfinish, aber die wunderschöne Gold-Leaf Verpackung der MAC Snow Ball Kollektion, ließ mich nicht kalt. Wegen des Designs, musste ich eine der Puderdosen mit dem Face Powder (Opalescent) haben. Es gibt zwei Farben in einem Gold oder Peach Ton, ich entschied mich für den pfirsichfarbenen Here Comes Joy, da es goldige Highlighter oft gibt.
Das Face Powder enthält einen relativ feinen Schimmer, so ähnlich wie die Beauty Powder. Es ist nicht so glitzrig wie zb. die Mineralize Skinfinish. Es gibt nur dezent Farbe ab und bei direktem Lichteinfall sieht man einen schönen Glow. Wenn ihr also einen feinen Schimmer bevorzugt, anstatt extrem metallische, glitzrige Highlighter, dann ist das für euch die richtige Wahl. Ich hatte auch nicht das Gefühl, dass Poren betont werden.
10 Gramm Inhalt kosten 33€ AT, 34€ DE.

Beschreibung: "Dieses schillernde Gesichtspuder verwandelt Wangen in schimmernde Himmelskörper, die die Nacht erleuchten lassen. Sorgt für den perfekten schimmernden Glow auf der Haut. Kommt in einer champagnerfarbenen metallischen Verpackung mit einer eingeprägten Schneeflocke." - MAC
HereComesJoyFacePowderOpalescentMAC20
HereComesJoyFacePowderOpalescentMAC50

Blog Widget by LinkWithin